Teein

Ist im Prinzip nur ein anderer Name für Coffein, der früher verwendet wurde. Dieser anregende Stoff kommt im Tee und in noch einigen anderen Pflanzen (Stechpalme=MATE oder Guarana) vor. Er ist mit dem Wirkstoff, der im Kaffee enthalten ist, chemisch identisch.

Im Gegensatz zu dem im Kaffee enthaltenen Coffein wirkt das des Tees direkt auf das Nervensystem. Das Coffein im Tee (Teein) ist an andere Wirkstoffe des Tees gebunden und wird dadurch langsam und dosiert an den Körper abgegeben.

Haftungsausschluss: 

Dieser Text wurde nach bestem Wissen und Gewissen verfasst. Dennoch können Irrtümer nicht ausgeschlossen werden. Die Drug Scouts übernehmen keine Haftung für Schäden, die durch irgendeine Art der Nutzung der Informationen dieses Textes entstehen.