Informations- und Reflexionsgespräche

Wir bieten Beratung in Form von Infogesprächen sowie Reflexionsgesprächen an - für Einzelpersonen oder zu zweit.

Die Gespräche finden während der Öffnungszeiten des Drug Store in der Demmeringstraße 32 in Leipzig statt und können auch im Vorfeld terminlich vereinbart werden: Tel. 0341-2112022 (erreichbar während der Öffnungszeiten)

Alle Beratungs- und Reflexionsgespräche erfolgen anonym, freiwillig und kostenlos - Du musst keinen vollen Namen und keine Adresse nennen. Für die Berater*innen besteht Schweigepflicht - d.h. sie dürfen, ohne Deine Einwilligung KEINE Informationen über das Beratungsgespräch an dritte Personen weitergeben.

Inhalte der Gespräche können bspw. sein:

  • Strategien zur Risikominimierung beim (persönlichen) Substanzkonsum
  • Informationen zu Drogengrundlagen (Mischkonsum, Wirkungsweise von Substanzen…)
  • Reflexion des eigenen Konsumverhaltens
  • Fragen zu Konsumkontrolle und Konsumreduktion
  • Unterstützung bei (Wunsch nach) Konsumabstinenz
  • Handlungsstrategien und Tipps für Angehörige und FreundInnen von KonsumentInnen
  • Informationen über Suchtberatungsstellen und Therapiemöglichkeiten
  • Fragen zu Führerschein und Drogen, MPU

Ein Abstinenzwunsch ist KEINE Voraussetzung für die Gespräche. Wir sind keine Suchtberatung und bieten daher keine längerfristige Begleitung oder Abhängigkeitsanamnesen an. Auf Wunsch vermitteln wir in weiterführende Angebote.