Informations- und Reflexionsgespräche

( Information about translated counselling and the available languages down below! )

Wir bieten Beratung in Form von Infogesprächen sowie Reflexionsgesprächen an - für Einzelpersonen oder zu zweit.

Die Gespräche finden während der Öffnungszeiten des Drug Store in der Demmeringstraße 32 in Leipzig statt und können auch im Vorfeld terminlich vereinbart werden: Tel. 0341-2112022 (erreichbar während der Öffnungszeiten)

Alle Beratungs- und Reflexionsgespräche erfolgen anonym, freiwillig und kostenlos - Du musst keinen vollen Namen und keine Adresse nennen. Für die Berater*innen besteht Schweigepflicht - d.h. sie dürfen, ohne Deine Einwilligung KEINE Informationen über das Beratungsgespräch an dritte Personen weitergeben.

Inhalte der Gespräche können bspw. sein:

  • Strategien zur Risikominimierung beim (persönlichen) Substanzkonsum
  • Informationen zu Drogengrundlagen (Mischkonsum, Wirkungsweise von Substanzen…)
  • Reflexion des eigenen Konsumverhaltens
  • Fragen zu Konsumkontrolle und Konsumreduktion
  • Unterstützung bei (Wunsch nach) Konsumabstinenz
  • Handlungsstrategien und Tipps für Angehörige und FreundInnen von KonsumentInnen
  • Informationen über Suchtberatungsstellen und Therapiemöglichkeiten
  • Fragen zu Führerschein und Drogen, MPU

Ein Abstinenzwunsch ist KEINE Voraussetzung für die Gespräche. Wir sind keine Suchtberatung und bieten daher keine längerfristige Begleitung oder Abhängigkeitsanamnesen an. Auf Wunsch vermitteln wir in weiterführende Angebote.


Beratung mit Übersetzer*innen

Du möchtest Dich bei uns beraten lassen und sprichst nicht Deutsch oder Englisch? Kein Problem! Über das Projekt SprInt Leipzig können wir Sprach- und Integrationsmittler*innen zu unseren Beratungen hinzuziehen. Leider geht das nicht spontan. Melde Dich am besten mind. 2 Tage vorher, bevor Du Dich beraten lassen möchtest – wir werden versuchen, eine*n Übersetzer*in zu organisieren.

Die Beratung erfolgt anonym und kostenlos. Berater*innen sowie Übersetzer*innen unterliegen der Schweigepflicht, d.h. sie dürfen nichts über die Inhalte des Gesprächs an andere Personen weitergeben.

Informationen zu SprInt und für welche Sprachen Übersetzer*innen zur Verfügung stehen findest Du hier:
http://international.raa-leipzig.de/?page_id=39

Translated Counselling

You would like to visit our counselling service but you don’t speak German or English? No Problem! Through the project SprInt Leipzig we can ask for translators for our counsellings. Unfortunately it doesn’t work spontaneously. Please tell us at least 2 days before you want to get counselled – we will try to organize a translator.

Counsellings are anonymous, which means you don't have to give your name or adress. Counsellings are confidental. Counsellers and translators are not allowed to talk about any content of the talk to others. Counselling is free of charge.

Information about SprInt Project and about languages available you find here:
http://international.raa-leipzig.de/?page_id=39