Drogen und Straßenverkehr

Bekloppt!,

Derjenige, der allen Ernstes behauptet, er fahre dicht oftmals besser - und nicht nur das, auch sein Bekanntenkreis könne diese Erfahrung durchaus bestätigen (welche Versicherungsklassen hat es denn so bei euch in der Gegend?

ata,

ich wurde vor 1 monat mit mein auto bei einer polizeikontrolle erwischt auf thc, zwar nur im urin und blut. jetzt habe ich voll schiss das sie mein führerschein wegnehmen, da ich ihn noch brauche für meine arbeit.

ephedrin,

jetzt hab ich mal ne ganz blöde frage... WERDE ICH DURCH EPHEDRINKONSUM FAHRUNTAUGLICH?! damit meine ich NUR die rechtliche situation... ich weiss, dass ephedrin einen positiven Urintest auf Amphetamine hervorrufen kann...

Rollerfahren

Also ich muss sagen, da ich fast täglich Gras rauche und auch täglich mit dem Roller fahre, bin ich quasi gezwungen, auch dicht Roller zu fahren.

Taxi!

Hey ihr! Will nur sagen -> lasst euer Auto stehen und fahrt lieber TAXI! Nichts geileres, als Drauf in nem Taxi zu sitzen und sich zur nächsten Party fahren zu lassen!

Unfall!!!

Leute, Leute, Leute... Es wird hier immer von "Fahrkontrolle trotz Drogeneinfluss" etc. gesprochen... klar, Kokain macht beispielsweise auf eine gewisse Weise aufmerksamer... aber es geht hier doch nicht um die Drogen und das "Können".

RE ...Gewissen?

Na klar hab ich dabei ein "klares Gewissen"...denn die Leute, die bei mir mitfahren, wissen das ich druff bin.. die stört das auch nicht... Im Nachhinein, klar gefährde ich ne Menge Menschen, aber die gefährden genauso auch mich...

co

fahre auch manchmal bekifft, aber dann nur leicht. kiffe schon sehr lange, und kann eigentlich ziemlich genau einschätzen, wieviel ich vertrage und rauchen dar. falls dann mal ein joint zu stark reinhaut, oder ein topf zu viel ist, wart ich halt, oder übernachte notfalls im auto.

Pages