Pillen mit sehr viel MDMA

Logo: StarTrek-Sternenflotten-Logo (auch als Atom oder Atömli bekannt)
Farbe: rosa
Bruchrille: nein
Durchmesser: 8,36 mm
Dicke: 4,14 mm
Gesamtgewicht: 247,8 mg
Wirkstoff: 139,7 mg MDMA
Testort, Testzeit: Zürich, März/April 2008

Logo: Herz
Farbe: rot
Bruchrille: nein
Durchmesser: 7,11 mm
Dicke: 5,33 mg
Gesamtgewicht: 263,9 mg
Wirkstoff: 143 mg MDMA
Testort, Testzeit: Zürich, April 2008



Logo: HP
Farbe: weißgelblich
Bruchrille: ja
Durchmesser: 8,10 mm
Dicke: 4,50 mg
Gesamtgewicht: 277,4 mg
Wirkstoff: 133 mg MDMA
Testort, Testzeit: Zürich, April 2008


Über 130 mg MDMA können zuviel sein. Die maximale Dosierung für einen gesunden Körper ist für Männer höchstens 1,5 mg MDMA x das Körpergewicht in kg, für Frauen liegt diese Dosis gar bei 1.3 mg x das Körpergewicht in kg. Beispiel: 60 kg Körpergewicht (Formel: 1.5 mg x 60 = 90 mg) ergibt die max. Dosierung von 90 mg MDMA für einen Mann (Frauen 78 mg). Das heißt, dass die Dosis dieser Pillen für eine 100 kg schwere Person ausreichen würde.
Beim Konsum von Ecstasy sind auch bei Einhaltung der Angaben zur Dosierung unerwünschte Nebenwirkungen nicht gänzlich auszuschließen, dies gilt insbesondere bei Mischkonsum.

Risiken einer MDMA-Überdosierung:
Nebenwirkungen (Kiefermalen, Augen- und Nervenzucken) können sich verstärken, Dehydration möglich! An Folgetagen nach der Einnahme von hohen Dosen MDMA treten vermehrt Depressionen, Konzentrationsschwäche, Schlafstörungen und Appetitlosigkeit auf.

Wenn Du keine Möglichkeit hast, Substanzen analysieren zu lassen: vorsichtig antesten und Wirkung abwarten. Weitere Infos dazu hier!

Danke für die Warnmeldung an www.saferparty.ch (ein Angebot von Streetwork Zürich und Partner von www.saferclubbing.ch)