m-CPP/Crystal-Pille verkauft als Ecstasy! Insgesamt 6 Substanzen enthalten!

saferparty.ch hat eine als Ecstasy verkaufte Pillen getestet, die als Hauptwirkstoff m-CPP und zusätzlich Methamphetamin (Crystal), Domperidon, Metoclopramid und geringe Spuren von Amphetamin und MDMA enthielt.

Logo: Mitsubishi
Gewicht: 278.5 mg
Durchmesser: 9.4 mm
Dicke: 3.6 mm
Bruchrille: Nein
Farbe: grün/Sprenkel
Inhaltsstoff: 27.4 mg m-CPP, 5.7 mg Domperidom, 3.5 mg Metoclopramid, 1.2 mg Methamphetamin, <0.1% Amphetamin, <0.1% MDMA
Getestet in: Zürich, Februar 2010


Domperidon ist ein Antiemetikum (Mittel gegen Erbrechen Übelkeit), hat aber selbst keine psychoaktive Wirkung.

Metoclopramid (auch ein Antiemetikum) kann mit vielen anderen Substanzen Wechselwirkungen eingehen und Nebenwirkungen anderer Substanzen verstärken! Es verlangsamt das Reaktionsvermögen, besonders in Kombination mit Alkohol. Desweiteren ist über mögliche Wechselwirkungen von m-CPP und Metoclopramid nichts bekannt!

Methamphetamin, Amphetamin und MDMA erhöhen zusätzlich zum m-CPP die Herz-Kreislaufbelastung enorm. Die Wirkung einer Mischung dieser Substanzen kann nur schwer abgeschätzt werden!

Beim Konsum dieser Pillen kommt es durch das m-CPP zu einer schwach wahrnehmungsverändernden Wirkung und leichten Glücksgefühlen. Außerdem kann m-CPP starke, unangenehme Nebenwirkungen hervorrufen. Der Mischkonsum von m-CPP und MDMA kann zu schweren Krampfanfällen führen! Aussehen, Zusammensetzung, Dosierung der Pille und eine gute Beschreibung der Gesundheitsrisiken bei Einnahme findet ihr in folgendem Testbericht im pdf-Format:

>>> Testbericht von saferparty.ch zu dieser Pille


Zusätzliche Informationen:

>>> Informationen zu m-CPP

>>> Informationen zu Methamphetamin (Crystal)

>>> Informationen zu Amphetamin

>>> Informationen zu MDMA (Ecstasy)