Ecstasy statt MDMA mit Fluoramphetamin, Mephedron und Methylon

Zwei Tabletten sind vergilbt – eine ist eher bräunlich, die andere hat einen grünlichen Stich. Auf der Vorderseite haben beide den Playboyhasen als Logo. Der Durchmesser beträgt ca. 8 mm und die Dicke 6 mm. Anstelle von MDMA enthielten die Tabletten: Fluoramphetamin (89mg/64mg), Mephedron (51mg/44mg) und Methylon (20mg/18mg).

Quelle der Infos: ChEckiT! (Wien) >>> https://checkit.wien/

Kompletter Testbericht von ChEckiT! als .pdf:
http://www.checkyourdrugs.at/data/_static/news/warnings/ChEck%20iT!_Warnungen_110603.pdf