Dosierung von Paracodin (Dihydrocodein)

Hi ich wollte fragen wie die Dosierung von Paracodin erfolgt. Ich frage so etwas zum ersten Mal und falls ich was falsch mache/was fehlt bitte verzeiht es mir. Ich nehme an dass mein Körpergröße von 1,77m und Gewicht von 74kg eine Rolle spielen. Falls es noch eine Rolle spielt, was ich annehme: Ich habe Asthma, aber keine Starke, heißt ich nehme keine Medikamente und andere Stoffe/Drogen

mfg


Dr.-Frühling-Team:

Hallo,
 
Du willst also von uns wissen, ob Du Paracodin einnehmen darfst, obwohl Du Asthma hast.
 
Paracodin ist ein Medikament, das den Wirkstoff Codein [Link] enthält, welcher ein Opioid [Link] ist. Es wird hauptsächlich als Schmerzmittel verschrieben sowie als Hustenstiller. Es ist in Deutschland im Betäubungsmittelgesetz (BtMG) als "verschreibungsfähiges Betäubungsmittel" eingestuft. Daher sind codeinhaltige Medikamente nur mit Betäubungsmittelrezept in der Apotheke erhältlich. Dort gibt es sie als Tropfen und als Tabletten.
 
Ob Du Codein einnehmen darfst und in welcher Dosierung, solltest Du mit Deinem Arzt * Deiner Ärztin besprechen, der*die Dich wegen Deines Asthmas behandelt. Asthma gehört laut den Beipackzetteln von codeinhaltigen Medikamenten zu den Krankheiten, bei denen man kein Codein einnehmen sollte. Das liegt daran, dass Codein den Hustenreiz zentral im Gehirn lähmt, was bei Asthmatiker*innen die Erstickungsgefahr erhöhen kann, da sie einen evtl. auftretenden Asthmaanfall nicht oder nicht ausreichend spüren könnten.
 
Wir würden Dir also von der Einnahme von Codein abraten. Falls Du es trotzdem tun willst, sprich unbedingt vorher mit Deinem Arzt * Deiner Ärztin darüber!
 
Weitere Infos zu Codein findest Du in unserer Substanzinfo:
https://drugscouts.de/de/lexikon/codein
 
 
Alles Gute
Dein Dr.-Frühling-Team
 

Die Informationen in unserer Antwort sind keine Anleitung oder Motivierung zum Drogenkonsum! Aufgeführte Substanzen können dem BtMG [Betäubungsmittelgesetz] unterliegen. Besitz, Erwerb und Handel damit sind strafbar! Wenn die Stoffe frei verfügbar sind, heißt das nicht, dass ihr Gebrauch ungefährlich wäre. Dieser Text wurde nach bestem Wissen und Gewissen verfasst. Dennoch können Irrtümer nicht ausgeschlossen werden. Die Drug Scouts übernehmen keine Haftung für Schäden, die durch irgendeine Art der Nutzung der Informationen dieses Textes entstehen.