Warnung: Methamphetamin verkauft als MDMA

Getestet in Zürich (DIZ), 30. Oktober 2020

Eine als MDMA verkaufte Probe enthielt kein MDMA, sondern Methamphetamin.
Methampetamin gehört zur Stoffgruppe der Phenylethylamine und weist eine stark stimulierende Wirkung (Psychostimulans) auf. Es erhöht den psychischen und körperlichen Antrieb im menschlichen Körper. Im Gegensatz zu MDMA wirkt Methamphetamin viel weniger entaktogen (das Innere berührend, stärkere Wahrnehmung der eigenen Emotionen) und auch viel weniger empathogen (Empathie fördernd).
Da Methamphetamin tiefer dosiert (2-25 mg) wird als MDMA (80-120 mg) und eine viel längere Wirkdauer aufweist (Methamphetamin: 6-30h / MDMA: 3-5h), kann eine Falschdeklaration dieser Substanzen schnell zu einer psychisch überfordernden und riskanten Überdosierung mit gesundheitschädigenden Nebenwirkungen führen.

Zur ganzen Warnung gehts hier:
https://saferparty.ch/tl_files/images/download/file/Warnungen_PDF_2020/Methamphetamin_verkauft_als_MDMA_Oktober_2020.pdf

Weitere Informationen zu Methamphetamin:
https://drugscouts.de/de/lexikon/crystalmethamphetamin

KnowDrugs (link is external)- Die Pillenwarnungs-App. Aktuelle europa- und weltweite Pillenwarnungen auf deinem Handy. Zudem bietet die App einen Teil unserer Substanzinfos und Hinweise zur Ersten Hilfe bei Drogennotfällen.
Kostenlos downloaden bei GooglePlay (link is external)und im AppStore (link is external).

TripApp (external)- Pillenwarnungs- und harm-reduction-App. Entwickelt unter Zusammenarbeit von Youth Organisations for Drug Action (external), Help Not Harm (external) und NewNet (external) bietet diese App unter anderem aktuellste Drug-Checking Ergebnisse, safer use Informationen, eine Übersichtskarte mit nützlichen Informationen, wie z.B. safer Party Projekten, sowie eine Möglichkeit eigene Testergebnisse zu veröffentlichen.
Kostenlos downloaden im Google Play Store (external).