ghb

hallo, mein freund ist seid ungefaehr einen jahr abhaengig von ghb! Ich wohne in den niederlanden und nirgendwo ist es leichter an drogen heranzukommen, als hier! Mein beziehung ist keine beziehung mehr, sondern nur noch eine grosse luege! Ich weiss nicht, wieviel mein freund gebraucht, ich weiss aber, dass er es taeglich mehrmals einnimmt, um keine entzugserscheinungen zu bekommen ! GHB ist eine schnell abhaengig machende Droge und wirkt bei vielen menschen als antidepressiva. Es ist vergleichbar mit einer alkoholsucht. Den einen tag geht es ihm ganz schlecht und er verspricht mir, mit alles zu stoppen und 3 tage spaeter, ist er wieder total rum und schwoert mir aber, dass er nichts gebraucht hat! wir wohnen zusammen und ich bin manchmal die ganze zeit mit ihm zusammen und sein gemuetszustand veraendert innerhalb weniger minuten von normal bis nicht mehr ansprechbar! und dann weiss ich 100 % sicher, dass er nichts genommen hat und doch ist er so! und er schwoert mir, dass er nichts gebraucht hat ! Ich weiss nicht, was ich glauben und machen soll. Meine Familie, meine freunde und alle die davon wissen, raten mir ihn zu verlassen! Mein eigenes leben leben! Aber es ist einfacher gesagt, als getan ! Ich probiere natuerlich in erster instanz meinen freund zu helfen und glaube auch an ein happy end! Habe aber des oefteren auch gelesen, dass es das beste ist um unter arztlicher kontrolle ab zu kicken (entziehen). und das will er nicht!

Substanzen: