Pillenwarnungen

PMMA in Ecstasy-Tabletten

ChEckiT! (Wien) berichtete am 06.06.2011:

In Norwegen wurde eine große Menge an Ecstasy-Tabletten beschlagnahmt. Die Tabletten enthielten neben kleinen Mengen von MDMA und Methamphetamin die gesundheitlich besonders bedenkliche Substanz PMMA (Para-Methoxymethamphetamin).

Alle Tabletten sind pink und haben auf der Vorderseite eine Krone als Logo. Auf der Rückseite ist eine Bruchrille (siehe unten).

Pages