Pillenwarnungen

Ecstasy-Pille mit 2C-B statt MDMA

saferparty.ch warnt:

Bei diesen Pillen besteht für Verwechslungsgefahr. Die Wirkung von 2C-B ist nicht vergleichbar mit der von XTC (MDMA). 2C-B ist ein Halluzinogen welches schon in kleinen Mengen eine Wirkung entfaltet. Da sich die volle Wirkung erst nach 60 Minuten einstellt, besteht die Gefahr, dass nachdosiert und somit eine hohe Dosis 2C-B eingenommen wird.

Hoch dosierte Ecstasy-Pillen

saferparty.ch warnt:

Diese Pillen enthalten mehr als 120 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur an und es können Halluzinationen auftreten.

Pages