Hier kannst Du uns erreichen:

HINWEIS: Wir haben haben derzeit viele Termine und uns erreichen viele Anfragen und Anrufe. Daher kann es grad 1-2 Wochen dauern, bis Ihr von uns eine Antwort auf eine Email oder einen Rückruf bekommt.

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

2CB?

Hallo ihr lieben!

ich bin 17 Jahre alt (in knapp einen Monat 18) und habe mit 14 langsam angefangen zu kiffen. Bis ich 16 war habe ich fast jeden Tag an einem Joint gezogen und dementsprechend habe ich mich auch gefühlt. Kiffen hat kein Spaß mehr gemacht, ich habe mir nur noch Filme geschoben. Deswegen habe ich so gut wie aufgehört, wenn rauche ich nur noch am Wochenende. Mit 16 habe ich das erste mal dann ectasy ausprobiert und auch hier habe ich es übertrieben. Meine Schwelle ist schnell gesunken und ich hatte nach einem Teil schon so gut wie keine Wirkung mehr. Nach einer kleinen Pause habe ich dann mdma und Speed konsumiert, zwar mit Pausen, aber auch hier öfters. Ich habe schon nach Jahren kiffen Veränderungen an mir festgestellt und nach mdma und Speed hatte ich verstärkte Wahrnehmungsstörungen und bis heute habe ich mal stärkere und mal schwächere optiks. Also- ich kiffe nur noch am Wochenende und anderes konsumiere ich nur noch an besonderen Anlässen (Karneval, Geburtstag etc.)Aber jetzt zu meiner eigentlichen Frage - ich bin mir bewusst, dass ich eine 'schwache' Psyche hab. Jedoch wollte ich einmal in meinem Leben etwas konsumieren wo ich etwas 'sehe' (keine optiks eher Halluzinationen) und mein erster Gedanke war LSD. Jedoch habe ich Freunde die weit aus mehr in ihrem Leben konsumiert haben (auch LSD) und alle raten mir (wegen meiner Psyche) von LSD ab. Mir wurde 2CB geraten

wer hat Erfahrungen mit 2cb? Und/oder wer hat eine ähnliche Laufbahn wie ich und kann mir etwas dazu erzählen/raten?

danke schon mal :-)

Substanzen

  • 2C-B

Zurück

Kommentare

Kommentar von Ohge |

Lass es lieber

Ließ dir mal einige Erfahrungsberichte durch, dann überlegst du 2 x ob du das Risiko eingehen solltest

Kommentar von Flummi |

Heyjo,

Heyjo,

also meine karriere ist nicht ganz mit deiner vergleichbar aber ich denke doch nicht allzu weit davon entfernt.
also meine 'erlösung' will ich es mal nennen waren trüffel also mushrooms.
ich hatte tolle warme wochen hinter mir in denen ich mit einem guten freund durch holland und frankreich/schweiz getrampt bin, zurück in deutschland direkt aufn hippie-goa festival und lecker pilze geschenkt bekommen...

ich hab durch gras auch schon viele psychosen geschoben (angefangen mit 16, jetzt zarte 20) aber ich denke es hat auch geholfen weil man ja schon merkt worüber man wie denkt und das hinterfragen kann... aber halt auch unbedingt hinterfragen sollte!
zum thema- auf dem trip sind dann tausend gedanken und sachen auf mich aingebrasselt, man kann nicht entscheiden was man w

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 1?