Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Tetrazepam

24, Sachsen

Hi! Ich hoffe ich erhalte von erfahrenen Leuten hier Auskunft darüber was mit mir los ist, da man die Ärzte echt vergessen kann! Ich habe letztes Jahr (Januar/Februar) von meinem Arzt Tetrazepam verschrieben bekommen, wegen Schulterschmerzen. "Abend nehmen, machen Müde." Mehr kam von ihm nicht. Ich muss dazu auch noch sagen dass ich mich vorher überhaupt nicht mit Benzos ausgekannt habe. Nun ja, habe sie so um die 4 Wochen (eigentlich keine lange Zeit) JEDEN Abend eingenommen. Waren eine Tablette 50mg. Zwischendurch hat mir mein Arzt nochmal welche aufgeschrieben, da ich jetzt ein Zucken an der Nase bekam und wies es von sich, dass die Tabletten daran schuld sind. Also weitergenommen und dann waren sie alle und nach 1 Woche ging es los. Muskelzucken am ganzen Körper, Zunge inbegriffen. Schlaflosigkeit, Muskelkrämpfe,... In der Klinik (Neurologie) kam bei den Untersuchungen zum Glück nichts organisches heraus. (Auch einige Monate später beim anderen Neurologen nicht. :-)) Ich wies die Ärzte darauf hin dass ich Tetrazepam genommen hatte. EGAL!!! Kommt nicht davon!!! Ging in psychologische Behandlung (bis heute) und auch mein Psychologe meint, dass es nicht davon käme. Aber "Google" und hier das Forum liefert mir eben doch wieder was anderes. Zwischenzeitlich habe ich, weil auch noch Panikattacken dazu gekommen sind, Tavor für den Notfall bekommen. Habe ich unregelmäßig genommen, sind aber nun auch leer. Heute, eineinhalb Jahre nach nur 4wöchiger Einnahme von den Tetras, sind zwar die Muskelzuckungen weniger geworden (Anfangs waren sie unentwegt da, also ohne Pause) aber Krämpfe bekomme ich trotzdem noch häufig. Vorallem wenn ich in Stress gerate. Darf ich fragen ob dies trotzdem noch von der Einnahme kommen kann? Es ging ja nun auch los mit den Tabletten... Irgendwie hoffe ich sehr dass es noch davon ist und nichts organisches. LG Sandy

Substanzen

  • Benzodiazepine

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 1?