Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Alplax

Hochverehrte Benzo-Profis, hab mir aus reinem Interesse in so ner Internetapotheke Alprazolam kommen lassen (von Gador) und nehm die seit ein paar Wochen ab und zu ein (in den vier Wochen hab ich so zehn Tabletten a 1 mg genommen, meistens nur die Hälfte davon) Mal abgesehen davon, dass es wahrscheinlich schon dämlich genug ist, sich so ein Zeug ohne jeden wirklichen Grund zu schmeißen bin ich mir nicht sicher, ob ich da irgendwelches Fake-Produkt bekommen habe. Packung und Pillen sehen in Ordnung aus, Beipackzettel war auch dabei, das Ganze kam aus Argentinien. Zur Wirkung: als ich zum ersten Mal 1mg genommen habe, ist mir schon aufgefallen, dass ich besser und vor allem länger geschlafen habe. Einzige Nebenwirkung: leichte Kopfschmerzen. Was sich aber gar nicht einstellt (auch nicht bei einer Dosiereung von 1 1/2 Gramm oder so) ist eine wirklich spürbare Sedierung/Entspannung. Ist das, weil ich auch vorher nur ein wenig verspannt bin (niemals Panikattacken gehabt oder so, nur ab und an ziemlich viel Stress) oder weil das Zeug Fake ist. Mal abgesehen davon, dass ich die restlichen Pillen sowieso bald auf den Müll werfe (nach den Entzugsberichten hier ist das Zeug ja nicht wirklich Baldrian) würde mich zuvor allerdings interessieren, ob dieses Mittel (ich glaube es heißt Xanax in Europa) nur so mellow wirkt oder ob ich mir Brausepulber inner perfekten Verpackung bestellt habe für teuer Geld. Beste Grüße und danke schon jetzt

Substanzen

  • Benzodiazepine

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 1.