Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Ashton Handbuch

29.5.09 Meine Berichte vom 10.4.09 und 4.5.09. Habe Euch nicht vergessen.Werde weiter berichten wenn ich eine bessere Konzentration habe und meine Tagebuch etwas übersichtlicher wird.Schreibe täglich dort hinein wie der Entzug verläuft und möchte gerne nach vollendetem Verlauf sehr ausführlich berichten. Es ist für alle Beteiligten wichtig wie man mit diesen Teufelsdrogen umgehen soll.Denn sie können vernichtend sein wenn man nicht höllisch aufpaßt.Und an unerfahrene Ärzte zu geraten ist das größte Übel.Mir wären 447 Tage(und noch ist kein Ende in Sicht) mörderischer Entzug erspart geblieben wenn ich mich kundig gemacht und mir erfahrene Ärzte beigestanden hätten.Ich ging und gehe durch die Hölle und kostbare Zeit meines Lebens wurden verspielt.Und das alles soll irdendwann seinen Lohn haben.Nicht umsonst kämpfe ich um mein Dasein.Und diese verschenkte Zeit kann ich nicht mehr nachholen in meinem Alter. Vielleicht,und das ist abzuwarten(Geduld und Ausdauer)habe ich nicht umsonst gelitten.Und habe noch ein paar schöne,lebenswerte,Jahre. Die erfahrene Benzoperson aus Nordrhein-Westfalen Ihr hört von mir oder mailt mich direkt an dann melde ich mich bei Euch.

Substanzen

  • Benzodiazepine

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 1?