Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Belastung, Unwohlbefinden

Hallo... Ich heisse Marvin, und bin 18Jahre jung.. Ich nehme hatte 1Jahr regelmäßig gezogen gehabt etwa 3-4g wenn es hoch kam plus Wochenende gerechnet.. Und hatte ein halbes jahr Pause gehabt aus Prinzipien einfach und hab seit Ca. 3-4monate wieder angefangen aber nur noch am Wochenende... Mein Problem ist nach dem Wochenende bin ich so richtot zerstört, aber irgendwie anders wie sonst.., mir iSt aufgefallen dass ich dann echt ne schwere Atmung habe je nach Menge meines Konsums und dieses mal bisschen heftiger und dass fühlt sich total unangenehm an es ist teilweise echt bedrückend ...und weis echt nicht was ich dagegen machen soll selbstverständlich trinke ich sehr viel Wasser esse meist nach solchen Wochenenden Bananen :D ach und dazu bin ich am Wochenende sehr starker Raucher... Hat vielleicht jemand ähnliche Probleme .. Bitte um ratsame Antwort. Lg

Substanzen

  • Speed [Amphetamin]

Zurück

Kommentare

Kommentar von mao |

:S

ich habe das selbe Problem, ich bin nach diesen Wochenenden so im Arsch, dass man meinen könnte man hat den TOT persönlich vor sich stehen. Dann hab ich immer mal wieder längere Zeit Pause und dann fühl ich mich so geil so schön gesund und attraktiv, aber wenn das Wochenende naht.... Bei mir ist es so, dass ich immer so gegen donnerstag/freitag soo mega bock drauf bekomme, dass ich mich einfach nicht mehr beherrschen kann unter der Woche hingegen bleibt das "Verlangen" komplett aus. Meine Lebensqualität, bzw mein allgemeines Wohlbefinden leidet stark darunter...

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 9?