Hier kannst Du uns erreichen:

HINWEIS: Wir haben haben derzeit viele Termine und uns erreichen viele Anfragen und Anrufe. Daher kann es grad 1-2 Wochen dauern, bis Ihr von uns eine Antwort auf eine Email oder einen Rückruf bekommt.

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Benzos

Hallo ich finde es erschreckend wie locker hier manche über benzos schreiben. ich bin seit 12 jahren Heroinabhängig, bekomme aber seit längerem Polamidon/Methadon und hatte teilweise sehr hohen Beikonsum unter anderem DIAZEPAM/FLUNITRAZEPAM-lezteres kann man auflösen und spritzen, deswegen sind die in der szene so beliebt.ich musste vor kurzem in eine Beikonsumentgiftung da ich schwer tabletten abhängig war .am tag meiner einweisung hatte ich fast 300mg Diazepam also 2packungen plus Stangyl Trevilor und 120mg Polamidon. das war zuviel für meinen körper. ich bin kurz nach der aufnahme zusammen gebrochen und die Atmung/herz setzte aus. ca 10 stunden später bin ich aufgewacht an schläuchen und tropf zur blutwäsche.ich sage euch, ich hatte mit den schlimmsten entzug in meiner Drogenlaufbahn. nach 3wochen stationär gings mir immer noch schlecht!! der entzug ist, wenn man hochdosiert ist, genauso wie ein heroinentzug!! DESWEGEN DENKT MA DRÜBER NACH. ich schreibe das, weil bei mir fing das auch schleichend an. erst 1 tablette vorm pennen dann eine morgens zum gut drauf sein, ruck zuck ist man auf ca 5 stück und mehr und der körper gewöhnt sich dran und verlangt immer mehr nach einiger zeit. es gibt nicht nur bei mir in der gegend ärzte die benzos und alles was man will aufschreiben. das spricht sich in der szene ja rum, welcher arzt alles verschreibt was man möchte.-das ist traurig, ich weiß aber es wollen alle geld verdienen (dealer in weiß).

Substanzen

  • Benzodiazepine

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 8.