Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Crystal

ich habe fast drei jahre c genommen und noch anderes, aber haupsächlich c und gekifft sowieso. ich fand c am anfang natürlich total geil. keine probleme beim runterkommen, ich war immer gut drauf... irgendwann habe ich gemerkt, dass ich nur noch daran dachte hoffentlich gibt es am wochenende etwas zu ziehen. ich habe eigentlich jedes wochenende c gezogen (freitag bis sonntag, ab und zu auch montags) in der woche habe ich versucht es zu vermeiden, was mir nicht immer gelang, war gerade in meiner ausbildung. ich bin sonst ein richtiger streber gewesen, aber durch die party- zeit habe ich meine ausbildung total scheiße bestanden. irgendwann war meine lehre zu ende und ich wurde arbeitslos. d.h. kein kopf mehr machen um nichts... bis zu einem tag, an dem merkte ich wie mein herz komisch anfing zu schlagen und mir ganz heiss wurde. ich bekam voll panik und verkrampfte total. ich wurde dann ins krankenhaus gebracht. organisch alles in ordnung, sagte man mir. ich habe von heute auf morgen mit allem aufgehört, keine chemo, keine kiffe, keine zigaretten, kein alkohol. nach ein paar tagen gings dann los, herzrasen, bluthochdruck, eine art muskelkater, von was auch immer, total angszustände, atemnot. alles natürlich nervlich bedingt. durch meherer arztbesuche hat sich dann rausgestellt, dass mein nervensystem völlig durcheinander war... nach ca. einem jahr ging es dann wieder ganz gut. ganz sein lassen konnte ich es nicht, ab und zu kiffe ich noch und manchmal bissel peppen. hab zwar c wieder probiert, aber seit ca. 1 jahr nehm ich es nicht mehr und will es auch nicht mehr nehmen. es ist schon geil c zu ziehen, aber ich bin der droge einfach nicht mächtig, deswegen sage ich nein, auch wenn neben mir leute c ziehen. ich denke schon, dass c einige schlimme nebenwirkungen hat, aber am schlimmsten ist der schlafentzug, der den körper kaputt macht. ich schlaf regeneriert sich der körper und wenn man über längeren zeitraum ein bis zwei oder noch längere tage nicht schläft, irgendwann spielt der körper nicht mehr mit, sei es organisch oder geistig. heute bin ich an dem punkt, ich kann nein sagen und wenn ich bock habe, dann kiff ich... aber alles in maßen... manche werden es nie lernen, denen fehlt einfach die stärke oder sie sind einfach noch nicht weit genug unten... "freunde" von mir habens auch nicht auf die reihe bekommen und wenn ich sie heut sehe, dann denk ich einfach nur, die werden sich nie weiterentwickeln, solange sie auf c sind.

Substanzen

  • Crystal [Methamphetamin]

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 6?