Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

crystalnase

Also ich finde egal was Du machst oder tust, wenn Du es im Übermaß tust schadet es Dir. Sei es zu viel Alkohol trinken, zu viel essen etc., pp.. Das wichtigste eingentlich dabei ist seine eigenen Grenzen zu kennen und diese auch einhalten. Viele meinen jede Line ziehen zu müssen die ihnen aufgelegt wird. Und kriegen im warsten Sinne des Wortes die Nase nicht voll. Und das sind dann diejenigen die irgendwelche Filme schieben und sich selber Kopfgeficke vom feinsten geben. Die meisten meinen auch je mehr ich zieh um so besser bin ich drauf. So nach dem Motto viel, hilft viel. Doch es ist alles reine Kopfsache. Manchmal hast du Tage da schnupfst du wie ein Weltmeister, deswegen hebt sich die Stimmung trotzdem nicht wirklich. Und an anderen Tagen ziehst du eine oder zwei und du bist fürs restliche Wochenende bedient, im Sinne von ich könnte die Welt umarmen. Was ich auch wichtig finde ist das man ein mehr oder weniger geregeltes Leben noch neben der Feierei führt. Das man arbeiten, Rechten und Pflichten nachgeht. Und das man im Bekanntenkreis Leute hat die nichts damit am Hut haben und die einen dann auch mal zwischendurch ins reale Leben wieder zurück holen. Vor allem darf man eins nicht sich selber belügen. Selbst ich die Crystal schon seit mehr als zwei Jahre schnupft, arbeiten geh und auch mal pausen zwischen durch hat, würde ich von mir behaupten das ein gewisses Suchtpotenzial besteht. Die Tage an denen ich total gelangweilt war, sowohl von mir als auch von der Tatsache das ich nix zu schnupfen hatte gab es bei mir durchaus genügend. Ich würde lügen wenn ich sagen würd ich kenne solche Tage nicht. Jeder hat sie schon hinter sich. Irgendwann lernt man damit umzugehen und schenkt der Droge nicht mehr so viel Bedeutung. Denn jeder von uns ist doch als selbständiger und eigenständiger Mensch geboren und möchte sein Leben so führen wie man es für richtig hält. Und so lange ich sowohl mein Konsum als auch die Droge kontrolliere, kann ich ein unabhängiges und selbständiges Leben führen. Nicht die Droge kontrolliert dich, sondern du die Droge.

Substanzen

  • Crystal [Methamphetamin]

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 5.