Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Deo

Heii leute ich habe früher mit mienen freunden deo geschnüffelt weil wir davon einen kick bekommen haben, doch leider habe ich erst zu spät gemerkt was es aus mir gemacht hat. ein abend saß ich alleine im mienem zimmer und habe geschnüffelt aber irgentwie habe ich häftige wahnvorstellungen bekommen und bin durchgedreht. wäre meine mutter nicht in mein zimmer gekommen wäre ich fast von balkon gesprungen von der 11 etage. ich weis heute nciht warum ich darunter springen wollte aber seitdem weis ich hände weg von deo. nach diesem fall musste ich zu einem arzt und dort musste ich ein EEG machen, da werden die gehirnstörmungen oder so was untersucht. weil beim deo schnüffel nicht nur die muskeln gelehmt werden sondern eines der schlimmsten sachen ist, dass die gehirnzellen angegriffen werden und man so gesagt dumm wird. nur noch schlimmer ist das man durch deoschnüffel auch im alter höngen bleiben kann und dann geistlich behindert, also dann zurückgeblieben. das ist einem mädchen aus meiner alten schule mal passiert. seit dem muss sie jetzt immer betreut werden und ist immer noch geistlich so weit wie früher FAZIT: HÄNDE WEG VON DEO (TUT EUCH SELBST DEN GEFALLEN)

Substanzen

  • Schnüffelstoffe

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 9.