Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Der Rausch

Es begann alles an einem Abend unter bekannten Freunden die auf die Idee kamen sich an diesem gesagten Abend ein paar DINGER zu holen!!! Dann kam auch schon die FRAGE willst du auch mal probieren ich zögerte erst und dann nahm ich eine an mir ging es zu diesem zeitpunkt sowieso nicht gut da meine große Liebe gerade schluss gemacht hatte und mit meinen Kumpel nun zusammen war. An dem Abend machte ich meine ersten erfahrungen mit Chemie Drogen. Dann kam dieser Geburtstag einer guten Freundin und meine EX Freundin erschien auch ich war wieder mal so am Boden und nahmm deshalb insgesamt acht Nasen SPEED zu mir an dem Abend und konnte mehrere Tage nicht schlafen. Ein paar Wochen später fragte mich ein guter Freund ob ich nicht mal lust hätte mit ihm FEIERN zu gehen ich sagte ja klar warum nicht und nun erzähl ich mal den ablauf von diesem Abend!! Also der Abend begann so wir Kifften uns erstmal so richtig zu bei ihm zu Hause und dann wurden wir abgeholt von einen mir unbekannten Typen der uns dann mit alles restlichen sachen versorgte die wir brauchten um die ganze nacht zu FEIERN und wach zu bleiben! Wir stiegen dann in denn Zug in richtung Party und hatten jeder ein sixer Bier dabei. Wir gaben uns die erste Pille schon im Zug um schon mal in Stimmung zu kommen und natürlich eine Nase damit wir auch nicht müde werden. Angekommen auf der Party dauerte es auch nicht mehr lang da gab es dann die nächste Pille und so über denn Abend verteilt müssten es dann so um die 10 gewesen sein. Mir ging es auf einmal ganz schlecht und mein Kumpel redete mir gut zu das ich Feiern sollte und nicht an schlechtes denken darf es klapte zum Glück den sonst hätte ich wohl erfahren was es heist einen absturz zu bekommen. Wir blieben bis morgens früh auf der Party und fuhren dann mit dem Zug zurück und angekommen zu Hause Kifften wir wieder um runter zu kommen und um schlafen zu können.

Substanzen

  • Mischkonsum

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 2.