Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Diethylether

Diethylether Mein Leben ist geregelt, ich wohne in meinem Elternhuas, habe sehr liebenswürdige Eltern. Mein Bruder ist auch einganz vernünftiger Mensch aus ihm wird mal was. Ich nehme Ether direkt aus der orangen Metaldose, habe eine Hand immer am Deckel, ein Sicherheitsverschluss. Ich zihe das Ether die ersten paar Züge aus einem Lappen der nahezu klitschnass ist. Der Sound um Dich herum wird lauter, alle Kleinigkeiten wie den Zimmerbrunnen nimmst Du jetzt deutlich interressierter und teils auch genervt auf. Ich nehme noch einen Zug, die Beine liegen extrem schwer auf dem Bett und entwickeln ein wohlig warmes Gefühl das sich langsam über die Hüften in Richtung Magen bewegt, wer so ein Weichei wie ich ist sollte einen Eimer neben sich stehen haben oder davor nichts Essen. Jedenfalls wird?s nun interessant, Deine Welt um Dich herum Dein Zimmer das Licht und den Ventilator merkste nun nicht mehr, ich ziehe mir vom Lappen noch einen gewaltigen zug rein, ich schüttel mich und lege mich zum chillen auf den Rücken. Gefährlich, legt Euch wenn Ihr vor habt die Welt zu betreten in die ich eingetaucht bin und anschlissend noch leben zu wollen lieber in die stabile Seitenlage. Nun jedenfalls habe ich ca 50ml Ether in eine Schale getan und lege die direkt unter meine Nase, ich sehe zwei Striche, umgeben von nichts. Ich bin der Meinung im Fernsehn lief grad Golden Girls. Zwei weise dicke Striche, ich nenne sie mal die Menschheit, die reale Welt. Jeder dieser Striche hat ein minimales und beschränktes Aufnahmevermögen, einmal im Leben dieser Striche wird es geholt. Es wird an die Oberfläche geholt, welche Oberfläche und aus was diese Oberfläche war kann ich nicht mehr beschreiben. Jetzt muss dieser Strich sein gesamtes Wissen weitergeben an lediglich den einen anderen Strich, dieser wird das Wissen und die Entwicklung weitertragen, Du selbst, Deine Persönlichkeit und Dein Weltbild sind dieser einzige Strich. Du siehst Dich von aussen als Strich, mehr als ein Strich nimmst Du auch nicht wahr. Du fragst Dich ständig mache ich alles richtig, siehst wie sich Dein Strich immer weiter entfernt, wolltest ihm doch aber noch soviel sagen und erzählen. Deine Gedanken versuchen DEINE Gedanken zu erklären, es kann aber jeweisl nur ein Part von Deine ICH erklären, zuhören und die Frage stellen, extrem kompliziert. Du verlierst das Bewusstsein. Du merkst wie sich Dein eigener Strich in einen drehenden Punkt verwandelt, dieser Punkt umschwirtt von vielen aderen Punkten ist offenbar MEINE Seele. So haben es mir meine Gedanken erklärt, Du versuchst Deine Seele zu halten aber verlierst auch hier nach kontinuirlicher weiterer Zufuhr des Ethers, die Kontrollen, ale anderen Punkt drehen sich nun um Dich sleber, die Welt wie Du si kennst existiert nicht, Du machst Dir im Anblick Deiner Gedanen extremst, ich wiederhole EXTRMESTE Gedanke um den Sinn des Lebens, die Liebe, die Zuneigug, emotional läuft die Sache über du platzt vor Emotionen, das scheint eine Reaktion Deines leblosen Körpers zu sein. Der Punkt im mittlepunkt dieses beleuchteten NICHTS, woher die Beleuchtugn oder das empfinden den Punkt sehen zu können weiss ich nicht, hat aufgehört sich zu bewegen. Dein Körper ist nun ohne Seele, jedenfalls ist Dein Körper für Deine Empfinden nicht mehr vorhanden, Du bist pure Energie und siehst Deine Vergangehiet klar deutlich aber ungesteuert, Du siehst Erlebnisse Emotionen und ereignisse die du so gar nicht mehr auf dem zettel hattest. Deine Vergangeheit den leben was du gelebt hast lüft an dir vorbei, du kannst nicht eingreifen es wirkt so gegenwärtig aber du bist unfähig irgendetwas zu denken, du weisst das, deswegen tust du es gar nicht erst. Zu diesen habe ich einen puls von 21 schlägen pro minute und eine sauerstoffsättigung von 91 im blut, für diesen bericht hier habe ich 2 wochen intensiv geforscht. Es kommen in diesen zustand noch erlebnisse auf dich zu die dich echt traumatisieren, die siehst nichts, du merkst nd empfindest dein ganzes leben was an dir vorbeiläuft lediglich in emotionen, so intensice emotionen die mit dem hauptbewusstsen iemals hätten erlebt werden können. Jetzt sind wohl noch ca.20ml ether in der schlae, der jetzige zustand ist nahtod, behaupte ich, mein ich garantieren zu können, ein schritt weiter und das wars. Abe in diesen zusatnd ist dir das tatsächlich egaldu würdest es nicht merken du bist so frei du bist nichts in einen schwach beleucheten sagen wir mal raum, wobei mir des eher wie das universum vorkommt. Mein Gehirn ist jetzt wahrscheinlich nahezu aus, die Grundfunktionen sind vorhanden ohne Bewusstsein, das was ich jetzt erlebe basiert alles auf emotionen, deine emotionen erklären dir das leben und wozu es da ist, was daraus gemacht werden soll, der sinn des lebens ist sooo einfach, dieser punkt von dem du nicht entfernen kannst, wahrscheinlich besser, scheint wohl mein leben dran zu hängen, ist weiss. Dieser punkt ist der sinn des lebens, die antwrten auf alle fragen im universum die libe deine emotionen alles nicht materelle ist dieser einzige punkt, dieser punkt ist sehr hell weiss, er scheint die macht über alles zu haben. Die gedanken sind frei, du kannst auf emotionaler basis nun denken was du willst, es ist echt ein so krasses erlebnis das ich heute immer noch unter einem sehr sehr sher heftigen trauma leide. Wie du zurückkommst und aufwachst wirst du selber nicht mehr mitkriegen dafür warst du dem körperlichen, also dem physischen, TOD zu nahe. Für diese Erfahrung die ich gesammelt habe danke ich diesem weissen punkt, was / wer / warum / wie auch immer das war, es hat mir meine augen geöffnte und lässt mich mein lbene nun in aller nächstenliebe, liebe, geborgenheit und zuversicht leben. Woran du die erste zeit ich sag mal die ersten 3 tage arg zu kämpfen ist die verlustangst, du warst mit deinem geist wahrschein soweit aufgestiegen das du teilweise die bindung zu menschen die du liebst verloren hast, meine eltern bedeuten mir jetz 100x soviel wie vorher, ich bin jetzt an dem punkt angelangt wo ich tatsächlich nur sagen kann das leben in der form wie wir es leben ist das leben wert. Egal was passiert. Für die Seele, den geist, dem bewusstsein gibt es nach dem Tod des Körpers ein weitergehn, wahrscheinlich wird man wieder an den hellen weissen Strich / Punkt ankommen, und dann wird sich der Rest zeigen. Mein Leben in diesem Teil ist mir aber dennoch zu lieb un jetzt mehr denn je, asl diesen schritt weitergehen zu wollen, dahinter vrbirgt sich meiner menung nach eine höhere ebene er existens. Ich habe dies mit medizinischer Ausrüstung und unter vorer genue geplanten und eingerichteten Umständen erforscht, ein automatischer Defilibrator war ebenfalls mit dabei, laut EGK hatte ich in der wahrscheinlich tiefsten Phase einen Puls von 21 und einer Sauerstoffanreicherung von 91. Liebe Kids und alle die es ausprobieren wollen, nehmt Ether nur solange wie ihr der herr über eueren fleischlichen Körper seid, die Zufuhr von Ether nach dem Verlust des Bewusstseins, vor allem unkontrolliert, tötet. Ich werdet davon sterben, also respektiert das.

Substanzen

  • Schnüffelstoffe

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 1?