Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Du glaubst nicht wie schnell so was geht

Eigentlich hat es keinen festen Punkt gegeben an dem ich mir gesagt habe, ich bin süchtig. Bin Ich auch nicht, bis heute nicht. Ich habe einfach irgendwann angefangen mich auf Partys und eigentlich auch sonst in regelmäßigen Abständen volllaufen zu lassen. Ich war erst 13 als ich das erste Mal Gras geraucht habe. Ich hab nichts dabei gefunden und wenn man eh schon raucht, erscheint einem kiffen nicht als Droge, zumindest mir nicht. Ich hatte das sogar wirklich unter kontrolle. habe nur, alle 2 wochen etwa, was geraucht. Und auch immer nur auf Partys. Aber irgendwann war das Zeug um einiges stärker als ich es gewohnt war und ich hab gar nichts mehr mitgekriegt. Das letzte was ich von dem Abend in Erinnerung hab, is, dass ich mit nem Typen rumgemacht hab, den wirklich jedes Mädchen geil fand, ausser mir. Ich war in den Jungen verliebt der daneben saß. Ich hab ihn ziemlich verletzt und mich damit auch. Er war total depri und ist die nächsten Monate auch immer mehr mit Drgen abgestürzt. Jetzt hat er eine Freundin, seine Freunde sagen, als Ersatz für mich. Am nächsten morgen bin ich jedenfalls, in Unterwäsche, in einem fremden Haus, neben dem Typen mit dem ich rumgemacht hatte, aufgewacht. hab gezittert, gekotzt und hatte krämpfe. Was in der nacht passiert ist? Ich hab echt keine Ahnung, bis heute nicht. Besoffen bin ich immer noch oft, aber ich hab aufgehört zu rauchen und zu kiffen. schon allein, weil ich Angst habe, dass meine Stimme irgendwann so im Arsch is, dass ich nich mehr in meiner Band singen kann^^ mir sind so viele ganz andere Sachen viel wichtiger als Drogen & Alk, die ich mir mit ständigem Dichtsein, total versauen würde und so geil, dass es so was wert wäre, ist es wieder nicht. Ausserdem hat es mich nachdenken lassen, dass meine Tante auf einem Heroin - Kokstrip ertrunken ist. Die Frau hatte zwei kleine Kinder die jetzt Vollweisen sind und so was brauchts doch echt nich.

Substanzen

  • Cannabis

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 5.