Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Erbrechen beim ersten mal kiffen

Hallo,

ich bin 14 und habe gestern das erste mal gekifft. Mein Kumpel und ich haben uns einen Joint geteilt. Jedoch wurde mir nach 5 Minuten ziemlich übel und musste mich übergeben. Nach etwa 20 Minuten nochmal jedoch gleich 5mal hintereinander. Desweiteren hatte ich immer das Gefühl das kleine Tiere über meinen Rücken laufen und das ich gleich von der Bank runterfall sobald ich meine Augen schloss. Außerdem kamen immer wenn ich die Augen zu hatte verschwommene Farben und manchmal auch Bilder die sich aber immer änderten. Das ganze war zwar ein  mega geiles gefühl jedoch frage ich mich ob das normal ist. WEil die meisten merken beim ersten mal ja überhaupt nichts.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen ob das normal ist oder nicht :)

Sorry für meine Rechtschreibung xD

Substanzen

  • Cannabis

Zurück

Kommentare

Kommentar von Chris |

Grund fürs Erbrechen

Das du erbrechen musstest, ist durch den Tabak passiert, den ihr dabei gemischt habt. Wenn du nämlich sonst nie rauchst und einen Nikotinschock bekommst, weil ihr es ja mit einem Tip und nicht mit einem Filter raucht, wird dir möglicherweise schwindelig und du musst erbrechen. Das sind die Nebenwirkungen von Nikotin, wenn du Nichtraucher bist und zu viel Nikotin aufeinmal zu dir nimmst.

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 1.