Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Erfahrungsbericht Magische Trüffel (Dolphins Delight Sclerotia 10g)

Ja Hallo erstmal so nebenbei :DD

Da wir drei (wir sind übrigens zu dritt :D) zu den Auswirkungen von genau dieser Trüffelsorte nur einen Erfahrungsbericht finden konnten, dachten wir uns einfach mal das wir euch von unserer kleinen "Reise" erzählen, sodass ihr, falls ihr vielleicht mal auf die Idee kommen solltet Trüffel zu essen, einen kleinen Einblick von dem bekommt was dort alles so vor sich geht, was man empfindet etc.

Zuerst einmal zu unserer eigenen Person: Wir drei sind 19 und 18 Jahre alt und hatten diesen speziellen Tag schon sehr lange im Vorraus geplant. Zudem hatten wir vorher noch keinerlei Erfahrung mit Pilzen, lediglich Gras gehabt.

Als wir dann endlich in einem Smartshop in den Niederlanden unsere Trüffel kauften (10g p.P.) passierte uns auf dem Rückweg an der Grenze schon die erste Scheiße: Polizei!:D Joa wie auch immer: Führerschein, Fahrzeugpapiere und Ausweise etc. das ganze Spielchen halt was man von einer Polizeikontrolle halt so kennt. Innerlich war unser Puls glaub ich auf gefühlte 4000 da wir einfach nur richtig Angst hatten erwischt zu werden :D Die Polizei kontrollierte halt das Auto, in jeglichen kleinen Ritzen etc. und unsere Herzen schlugen einfach immer schneller. Letzendlich fanden die dann auch nichts, zu unserem Gunsten :D Nur zur Info: Wir waren so schlau, das wir die Trüffel nachdem wir diese gekauft hatten im Kofferraumboden versteckten, sodass man den Kofferraum so zu sagen fast echt auseinanderbauen musste um die Trüffel zu finden. Aber sieht man wieder mal wie schlampig manche nachschauen :D Naja egal, aufjedenfall musste ich als Fahrerin des Autos noch nen Drogentest machen (der übrigens negativ war - noch :DDD) und durften dann anschließend weiter fahren. 

Bevor wir die Trüffel allerdings zu uns nahmen, kauften wir uns noch was zu trinken, was Obst und Pizza. Die Trüffel haben wir zerkleinert auf einer Pizza gegessen, da diese ohne jegliche Beigabe einfach wiederlich geschmeckt haben :D (irgendwie nach Erde und 7 Jahre alten Walnüssen und Pilzen zugleich :DD) Als wir dann endlich alles aufgegessen hatten, warteten wir nun einige Zeit bis wir endlich etwas spürten. Nach ca. 45 Minuten merkten wir kleinere Veränderungen, wie zum Beispiel das Bewegen der Tapetenmuster. Wir haben uns extra in einen Raum gesetzt, in dem die Tapete etwas ausgefallener war um auch wirklich etwas vor unserem geistigen Auge zu sehen. Am Anfang sah die Wand so aus, als würden einfach alle kleinen Muster der Tapete sich verbinden und zu einem werden. (diese ist übrigens blau mit so einer komischen Graffitischrift :D) Gleichzeitig hat es sich aber so angefühlt, als könnte sie atmen, also als hätte man die ein wenig aufgepustet und die luft wieder raus lässt (wie als wenn man atmet halt :D). Dies hielt aber nicht wirklich lange an, Farben fand man zwar voll faszinierend aber von meiner persönlichen Seite aus war das jetzt nichts wo man sagen würde hab ich noch nie gesehen oder sowas :D Während dieser optischen Täuschung dachten wir uns dann einfach mal, dass wir vielleicht mal aufstehen sollten. Ich sag euch : Wir fühlten uns einfach nur 5000 Kilo schwer. Unsere Beine waren fast wir festgeklebt und jeder einzelne Schritt war unfassbar anstrengend. Die Musik die wir dazu hörten kling einfach nur so beruhigend und schön das diese Atmosphäre einfach nur entspannt war :D Als das visuelle dann nach einiger Zeit lkangsam verschwand, ging es dann über ins Philosophieren. Begleitet von edlichen richtig kranken Lachflash´s dachten wir dann einfach mal über unsere Materiellen Dinge nach. Wieso brauchen wir eigentlich Handys? Wie sehr brauche ich eigentlich meine beschissene Playstation oder meinen Fernsehen :D Einfach richtig behämmert und dumm zugleich :DD Aber gleichzeitig dachte man halt auch über ernstere Dinge nach, was dann wiederrum nicht so lustig war. Man fragte sich einfach wieso man in einer Beziehung ist, wieso man gerade den Beruf ausgewählt hat den man macht und wieso halt alles so ist wies ist. Während dieser Phase konnte halt jeder jeden verstehen und man konnte sich halt einfach wirklich in die andere Person hineinversetzen weil man genau das dachte was dieser gerade dachte. Und das verrückteste daran ist, man hat es auch vertstanden. Man stellte sich einfach etliche tausend Fragen auf die man keine Antwort weis, man denkt viel intensiver nach als vorher und fühlten uns in einer komplett fremden und komischen Welt was einen verängstigt aber wo man sich gleichzeitig auch wohl fühlt. Man kann es im nachhinein eigentlich garnicht in Worte fassen was man in dieser Situation denkt oder fühlt weil es einfach nur unrealistisch klingt. Als der Trip dann nach ca 4 Stunden nachließ, unterhielten wir uns über Dinge, über die man sich vorher eigentlich garnicht unterhalten hätte oder geschweige denn drüber nachgedacht hätte. Wir haben uns gefragt wieso man in dieser Situation einfach über so Dinge nachdenkt, die man sich doch eigentlich schon viel eher hätte fragen müssen, man selbst es dann halt nur eher verdrängt hat oder halt nicht weiter ausgebaut. Im nachhinein kann man sagen, dass dies deine eigene und wirklich tolle Persönlichkeit beeinflusst, und du währenddessen und auch vielleicht immer noch danach nicht du selbst bist. Man denkt intensiver über das jetzt und hier nach, so als ob man in einer ganz neuen Welt lebst in der 5000 Fragen auf dich einprasseln auf die du keine genaue oder konkrete Antwort weißt, und das hat uns drei tatsächlich zum öfteren hinterfragen verändert. 

Also falls ihr diese Erfahrung wirklich machen wollt, können wir euch nur raten : Überlegt es euch gut, aber die Erfahrung ist es aufjedenfall wert. Es verändert minimal eure Persönlichkeit und ihr hinterfragt einfach Dinge über die ihr euch vorher keine Gedanken gemacht habt. Dennoch würde ich zu einen weiteren Trip nicht nein sagen, dann aber mit einer stärkeren Sorte :DDD

Wir hoffen, dass wir euch mit unserer Erfahrung ein bisschen weiterhelfen konnten und ihr euch nun ein bisschen besser in dem hineinversetzten könnt was euch bevorsteht. Dennoch ist auch das natürlich bei jeder Person unterschiedlich :)

Substanzen

  • Pilze

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 7?