Hier kannst Du uns erreichen:

HINWEIS: Wir haben haben derzeit viele Termine und uns erreichen viele Anfragen und Anrufe. Daher kann es grad 1-2 Wochen dauern, bis Ihr von uns eine Antwort auf eine Email oder einen Rückruf bekommt.

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Erster Konsum von Ecstasy

Hi, Ich wollte euch hier von meiner Erfahrung mit MDMA berichten. :D 

Zu mir: Ich bin 16 und hatte schon Erfahrungen mit Alk und Gras

Vor ca. einem Monat hatte mein bester Freund Geburtstag wir planten die Party und 5 Tage bevor die Party war kam er plötzlich mit der Idee sich villt an seinem Geburtstag Teilchen zu schmeißen daher das er das schon einige Male gemacht hat und er eine längere Pause von 5 Monaten hatte. Ich war mir natürlich erstmal unsicher weil ich nichtmal wusste was das für eine genaue Droge ist, ich meinte zu ihm das ich mir das erstmal überlegen muss und ihm 1 Tag vor der Party ca. Bescheid sage. Ich war natürlich Sau neugierig und las mir dann die nächsten 4 Tage alles was man über Ecsteasy wissen muss durch. Ich war bereit und wir holten uns dann das MDMA. Am Nächsten Tag Hatten wir alle Vorfreude auf den Abend. Wir waren zu 4, mein bester Freund, meine Pflegeschwester und Mein fester freund. Daher das die Stimmung sehr gut war und wir alle schon leicht angetrunken waren rauchten wir danach erstmal einen Dübel als wir alle so ziemlich prall waren chillen wir erstmal eine halbe Stunde und hörten Musik und unterhielten uns. Dann wollte mein bester Freund sich schonmal das erste halbe Teilchen (waren ca. 120mg) einwerfen um zu sehen wie die Wirkung ist ich meinte das ich noch etwas warten will und ich sehen will wie es bei ihm wirkt. Nach ca 30 min spürte er langsam ein kribbeln im Bauch und meinte er würde jetzt langsam die Wirkung spüren. Ich bekam richtig Lust mir jetzt endlich auch was zu schmeißen meine Stimmung war sau gut und ich fühlte mich bereit, also schmiss ich mir auch erstmal die halbe und unterhielt mich noch mit meinem besten Freund der total seinen Trip genoss er war total fürsorglich sobald man irgendwie auf die Toilette gehen wollte kam er mit und fragte ob alles Okey sei und ging dann wieder ins Wohnzimmer wo wir alle rumgammelten. Nach ca.30 min spürte ich nichts und ich dachte ich wäre immun weil mein bester Freund spürte was und ich nicht, dann meinte er ich soll mir noch ein 1/4 schmeißen was ich dann machte. Nun wollte auch mein Freund sich was schmeißen und nahm auch ein halbes Teilchen. Nach ca. 40min gab es bei mir keine wirkliche Veränderung und die anderen beiden waren schon ganz schön drauf. Ich wartete noch ca 15-20 min und es passierte immernoch nichts also meinte ich ich schmeiß mir noch eine halbe. Nach ca. 30 min überkam mich plötzlich so ein total tolles Gefühl es fühlte sich alles so komisch aber irgendwie auch gut an ich spürte die Verbundenheit in der gruppe alles war so schön in diesem Moment. Wir chillen alle und wir drei waren alle total drauf und genossen die Musik und rauchten meine schwester pennte in dem Moment noch. Nach ca.15 min stand plötzlich mein Freund auf und meinte er müsste sich übergeben was er dann auch tat wir waren alle natürlich erstmal schockiert und machten uns totale sorgen dann versuchte ich mich zu beruhigen und wir versuchten meinen Freund zu beruhigen und redeten ihm ein das alles gut sei und das nicht weiter schlimm ist und das es ihm gleich wieder besser gehen wird ( war auch sein erstes Mal mdma). Als es ihm besser ging aß er ne Banane und lachte wieder und meinte ihm würdes es total gut gehen und wir sollten die Musik anmachen was wir dann auch taten die Stimmung war wieder locker und ich war eben am Anfang des "Trips". Als alles wieder total locker war lachten wir gingen ins Bad und schauten die ganze Zeit unsere Pupillen an die total rießig waren wir standen gefühlte 40 min vor dem Spiegel. Danach chillten wir in der Küche und plötzlich überkam es mich mir wurde plötzlich total schlecht und alles wurde so grau ich meinte nur "Ich Kotze" und kotzte in das Waschbecken für mich fühlte es sich an als hätte ich über Stunden gekotzt aber es waren nur 2min die wirklich total schrecklich waren ich bildete mir ein das ich jetzt übel abkacken würde doch ich versuchte mich selbst zu beruhigen und mein Freund und mein bester Freund redeten mir ein das alles gut sei und das alles oke ist und sie gaben mir auch eine Banane Danach ging es mir plötzlich sooo gut ich war wieder ganz glücklich und mein bester Freund und meine Schwester chillten im Wohnzimmer während wir "heimlich" Himbeeren aßen, in der Küche. Wir dachten wirklich das die uns die Himbeeren klauen würden und flüsterten total. Plötzlich bekam ich so ein krasses Gefühl wie verbunden ich doch mit meinem Freund bin das erzählte ich ihm dann auch und er meinte er würde das auch spüren das war ein unbeschreibliches Gefühl, es fühlte sich so an als wären wir in ein und dem selben Körper ich spürte wie sein Blut fließt ich dachte genau das was er auch dachte (bildeten wir uns nur ein) wir haben uns einfach so unglaublich verbunden gefühlt. Dann kamen die anderen er ging auf die Toilette und ich Chillt mich aufs Sofa es war mittlerweile 3:00 nachts und als ich da allein auf dem Sofa saß bzw halb lag kam plötzlich der krasseste Teil des Trips (ich glaube wäre ich nicht darauf vorbereitet gewesen hätte mir das ziemlich Angst gemacht und ich hätte wahrscheinlich nen horrortrip gehabt) ich schaute auf die Lappen und sie fingen an sich zu bewegen meine Augen verdrehen sich jedes Mal nach oben ich konnte sie nicht unten halten es ging nicht (daher das das Wohnzimmer und die Küche sozusagen verbunden sind könnten mich die anderen hören) nach ca. 5min kam mein bester Freund und chillte bei mir. Mein Freund kümmerte sich um meine Schwester die anscheinend zu viel vom Alkohol und vom Gras hatte denn sie kuschelte mit seife und sprach mit einer "Melanie" die nicht da war. Das war schon echt gruselig naja aufjedenfall schaute mein bester Freund irgendwelche Sendungen auf dem Fernseher und merkte erstmal garnicht was bei mir abging. Dann schaute er mich an und fragte ist alles Okey bei dir ? Ich meinte in total überverliebter und glücklicher stimme "jaaaaa mir geht es soooo guuuuut"  und drehte dabei mein Kopf die ganze Zeit im Kreis und kaute die ganze Zeit auf meinen Zähnen rum ich hatte keine Kontrolle mehr über meinen Kopf keine Kontrolle über meine Augen und keine Kontrolle über mein Gebiss. Naja es war für mich schon etwas eigenartig aber ich beruhigte mich sehr damit das ich immer wieder sagte das alles total schön ist und allles sooooo gut ist. Als mein Freund kam redete er erstmal mit meinem besten Freund der auch sein bester Freund war er flüsterte zu ihm irgendwas mit ja ich hab Angst das ihr was passiert "schau mal was sie macht" und dann fing ich mir auch leicht an sorgen zu machen aber ich versuchte wirklich ruhig zu bleiben und sagte immer wieder alles ist gut und alles ist so schön . Mein Freund sagte mir ich soll ihn anschauen und mich jetzt versuchen zu beruhigen ich meinte das es mir super geht und ich ruhig bin und das er sich keine Sorgen machen muss nur das ich grad voll auf nen guten Trip bin und deswegen so drauf war was aber nicht stimmte denn ich könnte mit den Dingen einfach nicht aufhören als ich ihn ansah ging das nicht meine Augen schlugen immer wieder sofort nach oben ich hab mich echt angestrengt aber es ging nicht ich konnte auch während ich geredet habe nicht aufhören rumzukauen manchmal bekam ich nichtmal mein Gebiss auf (Kieferklemme) naja nach ca. Ner halben Stunde meinten die wir sollten doch langsam alle schlafen gehen und das sich das dann beruhigt naja ,ich total orientierungslos  auf dem Weg ins Schlafzimmer mein Freund brachte mich ins Bett wir lagen da und ich schloss meine Augen plötzlich fing ich an richtige Halluzinationen zu bekommen ich sah meine Schwester die versuchte sich Teilchen zu schmeißen es war alles so echt ich fühlte mich wirklich als wäre ich in der Küche und alles kam mir so real vor das ich anfing zu reden ich sagte tu es nicht und steigerte mich da total rein mein Freund weckte mich bzw fragte mich was ich da rede und das ich im Bett liege und alles gut sei ich meinte dann ich hätte meine Schwester gesehen wie sie sich was schmeißen will und das darf ich nicht zulassen und sowas er beruhigte mich dann und ich versuchte nochmal zu schlafen aber es passierte wieder genau das selbe nur das ich mich selbst gesehen habe ich stand genau vor mir selber mit so einem richtigen unheimlichen Blick ich zuckte dann so heftig das ich dann wieder im Schlafzimmer war nach einiger Zeit ging das dann auch wieder vorbei und ich schlief. Ein  am nächsten morgen hatten wir alle auf nichts mehr Lust waren total kaputt und voll am Ende (MDMA-Kater). 

Naja im großen und ganzen war das eine krasse Erfahrung die ich nicht vergessen werde es war teilweise sehr positiv aber es gab auch viele negative Sachen und der Kater von MDMA ist so krass dafür lohnt es sich finde ich nicht.(leichte Depressionen, kein Bock Gefühl, kieferschmerzen, Lichtempfindlichkeit und noch so weiter.) naja ich hoffe das es für euch nicht zu lang war und danke fürs lesen :)

Substanzen

  • Ecstasy / MDMA

Zurück

Kommentare

Kommentar von Julius Gang |

Mit 14 schon Ecstasy ?!

Ich wollt nur kurz fragen ob es schädlicher ist mit 14 Jahren Ecstasy zu schmeißen :D Also eigentlich habe ich keine Probleme im Leben, mir geht es eigentlich richtig gut ( Schule läuft und an Geld fehlt es mir auch nicht). Eines Tages war ich dann da angekommen, dass ich richtig motiviert war Drogen zu konsumieren. Rauchen Tat ich schon so, aber Gras und Ecstasy habe ich noch nie konsumiert... Als ich und ein paar enge Freunde uns dann verabredet haben, hatte fast jeder 10g Gras dabei. Wir rauchten Joint für Joint und als ich Koma lash war hat mein Freund mich gefragt ob ich doch mit ihm ein Teil schmeiß... Ich dachte mir nichts dabei und habe es geacht. Um es kurz zu fassen, das Gefühl war so unglaublich heftig dass ich direkt 2 Tage danach nochmal alleine was geschmießen hab. Jetzt ist ne Woche vergangen und ich habe in der Zwischenzeit 4g Speed geordert. Werden diese Drogen mich zerstören auch wenn ich lange Pausen einlege ? Ich fr

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 2.