Hier kannst Du uns erreichen:

HINWEIS: Wir haben haben derzeit viele Termine und uns erreichen viele Anfragen und Anrufe. Daher kann es grad 1-2 Wochen dauern, bis Ihr von uns eine Antwort auf eine Email oder einen Rückruf bekommt.

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Erstes mal pures MDMA gezogen

So.

Ich 16, männlich und ca 1,68 groß und 60kg schwer, habe gestern mein aller erstes mal MDMA konsumiert. Ich war auf einer kleiner Party wo ca 15-20 Leute waren. Auf dieser Party haben dann insgesamt (mit mir) 6 Leute MDMA gezogen. 3 Leute davon (ich auch) haben es das erste mal gemacht. WIr hatten pure Kristalle welche wir dann zerkleinert gesnieft haben.

Die erste Line habe ich ca um 19:20 im Garten der Party gezogen. Ich war zuerst richtig aufgeregt und nervös & hatte etwas Angstgefühle da ich mir noch etwas unsicher war und dachte, dass vielleicht etwas schief gehen könnte und ich vielleicht noch nicht bereit für diesen Rausch bin. Jedenfalls sind wir dann noch eine Weile draußen gestanden und haben geredet. Ich war noch angespannt und kann nicht sagen ob ich da schon etwas gefühlt hatte, aufjedenfall hatte ich dann nach 10-15 Minuten das Verlangen meine Freunde dort zu umarmen und ihnen Komplimente zu machen.

Später sind wir dann wieder reingegangen und ich habe mich mit meinen Freunden und paar anderen Leuten die nur Alk getrunken haben auf die Couch gehockt. Ausser etwas bewegungsdrang und Sprechfluss hab ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht wirklich was gespürt. Also sind wir nochmal rausgegangen & haben erstmal 3 Joints in einer Runde mit ca 9 Leuten geraucht. 

Wir sind wieder reingegangen und ich habe mich von dem Weed gut gefühlt & war erstmal entspannt. Ein Freund von mir, der dass schon öfter gemacht hatte hatte zu diesem Zeitpunkt schon den Rausch gespürt und spackte etwas mit seinem Kiefer rum.

Da ich viel zu wenig gespürt habe, hab ich dann mit meinen Freunden noch eine Line gezogen.

Ca 10 Minuten nach der Line kam der erste richtige "Kick". Wir hörten Techno Musik und ich hab sie richtig genossen und bin dazu richtig abgegangen und habe getanzt. Mein Kiefer hat auch angefangen rumzuspacken und ich musste erstmal einen Kaugummi kauen. Was ich dann auch schon etwas bemerkt hatte (das selbe hatte ein Freund dort auch), war, dass ich mit meinen Kopf gewackelt habe und meine Augen sichc die ganze Zeit umhergedreht haben. Immer wieder nach oben so dass man die Pupille kaum gesehen hat und dann wieder nach unten.

Freunde von mir sagten, das sieht richtig gruslig aus aber es hat sich extrem gut angefühlt, auch wenn es erstmal nur leicht war. (Hier mal eine kleine Frage: habt ihr das mit den Augen rollen auch?)

Wir haben dann wieder nen Joint gesmoked und danach haben wir nochmal nachgelegt und ich hab noch eine Line gezogen. Ab da war ich dann voll drauf & habe mich von meinen Bauch heraus richtig gut gefühlt. Ich habe die ganze Zeit meine Hände an irgendwas gerieben. 

Was mir auch aufgefallen ist war, dass ich mit fremden Leuten auf einmal voll viel geredet habe und mich mit denen sogar gut verstanden habe. Nach der Line war das Augen drehen/rollen wieder extremer. 

Wir haben auch wieder Techno gehört und ich habe es extrem angenehm wahrgenommen. Naja. Ich spürte leichte Kopfschmerzen also haben wir noch 2 Joints geraucht.

Das Kopfweh war danach zwar nicht weg, aber ich habe es aufjedenfall nicht mehr so im Vordergrund aktiv wahrgenommen.

Nach dem wir dann alle komplett drauf waren und getanzt haben, mussten schon die ersten Leute gehen und wir waren auf der Party nur noch ca 9 Leute. (Davon 5 die noch drauf waren)

Wir haben dann aus was für einen Grund auch immer, noch eine Line gezogen. (Die letzte dann für heute)

Dann ging es wieder richtig los mit dem Augenrollen und kopf schwanken. Ich habe von außen nichts mehr wahrgenommen und habe nur mit meinen Kopf geschwankt & meine Augen gerollt & mich dabei extrem gut gefühlt.

Dann habe ich mich in eine großes Sitzkissen gelegt, meine Augen zugemacht und hab der Musik zugehört. Obwohl ich im Kissen lag, hab ich trotzdem irgendwie getanzt und meine Beine und meinen Kopf immer wieder hin und her gewackelt.

Mit geschlossenen Augen sah ich plötzlich verschiedenste Sachen, welche komplett absurd waren. Seltsame Formen welche sich bewegten, komische Kreaturen welche maschierten oder einfach nur komische Linen und Farben welche auf mich zukamen. Das ging dann ca 1. Stunde so und fühlte sich extrem gut an. 

Danach allerdings, wurde es schlimm. Es mussten wieder paar Leute gehen und ich bekam EXTREME unerträgliche Kopfschmerzen, welche mich wirklich quälten. Ausserdem wurde mir etwas schlecht und ich hatte wirlkich angst, dass ich kotzte. Es war dann ca 5 Uhr und ich konnte gar nicht einschlafen obwohl andere schon langsam einschliefen. Die Kopfschmerzen waren so stark, dass sie mich erstmal bis 7 nicht einschliefen liesen. Naja. Um 7 bin ich dann eingeschlafen und um 10 sind wir alle wieder aufgewacht. Ich hatte immer noch starke Kopfschmerzen und Übelkeit. 

Bis 12 uhr hab ich mich dann noch mit diesen Schmerzen im Bett herum gequält, bis ich dann mit einem Freund nachhause gefahren wurde. Ich wurde nicht direkt vor meinem Haus rausgelassen, sondern in der Nähe und ich konnte noch etwas durch die frische Luft gehen, was mir glaube ich extrem gegen meine Schmerzen half. 

Als ich nach Hause kam, legte ich mich schlafen und alles war wieder gut, ausser dass ich noch etwas Kieferschmerzen und einen Muskelkater hatte.

Fazit:

Extrem schöner und toller Rausch mit wiederholungsbedarf, aber man sollte wirklich auf die Dosierung aufpassen!

Substanzen

  • Drogen und Parties
  • Ecstasy / MDMA
  • Mischkonsum

Zurück

Kommentare

Kommentar von Mr. Nice |

Augen rollen

Hi,
dass die Augen zittern/rollen/sich verdrehen kommt meiner Erfahrung nach nur bei Dosierungen ab 180mg (oral) vor. Das ist aber eine ganz normale Nebenwirkung, die wie ich finde durch das unbeständige Sichtbild auch Halluzinationen verstärken kann. Seltsame tanzende Kreaturen(schwarze, schieferne Wesen) und sich bewegende, farbige geometrische Formen hab eich auch schon einige Male gesehen. Sobald diese Halluzinationen auftreten, begibt man sich aber in einen sehr ungesunden Bereich, den man lieber nicht zu oft betreten sollte. Achte beim nächsten Mal auf die richtige Dosierung! Hallus auf MDMA sind zwar geil, aber sehr neurotoxisch. Dafür gibt es andere, harmlosere Drogen wie LSD und Pilze.

Kommentar von alter ego |

MDMA

Also ich bin ja echt kein Kind von Unschuld, aber mit 16 schon MDMA ziehen??? Und ja ich weiß in Berlin wird das zB eine "Kinderdroge" genannt, und auch schon viel früher konsumiert. In deinem Alter h

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 4?