Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

fühlen wie in einem Traum

Hallo :) Also ich habe vor einem Jahr ungefähr das erste mal Speed gezogen und dann an Karneval das erste Ding ( Ecstasy). Habe dann eine zeit lang fast täglich Speed konsumiert , und jede Woche Freitag mit einer Freundin eine Session gemacht . Ich habe eher Speed konsumiert und nur 6 oder 7 mal Dinger genommen. Nach Guten 8 Monaten regelmäßigem Konsum entschloss ich mich auf zu hören da die schule drunter litt und ich extrem dünn War habe zu dieser Zeit 46 Kilo gewogen bei einer Größe von 1.63m Mit dem aufhören klappte auch alles super , habe jetzt seit gut 5 mon. Nichts mehr konsumiert doch seid dem ich aufgehört habe habe ich ziemlich oft und manchmal auch einen ganzen Tag lang das ich mich fühle als wäre ich in einem Traum , als wäre alles so unrealistisch fange auch dann an total zu schwitzen und alles um mich herum wird total komisch .. Ich weiß nicht genau wie ich es erklären soll aber vllt kennt ja ein anderer dieses Gefühl noch ... Ich würde gerne wissen ob das vllt von dem früheren kosum kommen könnte Habe schon öfters mit Freunden über dieses Gefühl geredet die selber auch drogen konsumieren und sich mit Drogen eigentlich gut auskennen , jedoch konnte mir bis jetzt keiner sagen woran es liegen könnte Vielleicht kennt es ja hier jemand Schon mal danke im voraus :)

Substanzen

  • Ecstasy / MDMA
  • Speed [Amphetamin]

Zurück

Kommentare

Kommentar von Bebe |

Ich kenn das Gefühl!

Ich kenne das Gefühl sehr gut, früher hatte ich das täglich, in einer Zeit, als ich weder Alkohol trank, Zigaretten rauchte oder verbotene Substanzen nahm.

Im Laufe der Zeit verschwand das wieder, heute hab ich das nur noch, wenn ich ein- oder zweimal im Jahr eine Zigarette rauche (normale Tabakzigarette). Keiner kann mir sagen, woran es lag, vermutlich der Kreislauf, oder Unterzuckerung oder sowas.

Heute, wo ich mir hin und wieder mal einen Joint rauche und einmal, max. zweimal im Jahr ein bisschen Speed ziehe, wenn ich überhaupt nicht auf die Beide komme, hab ich dieses Gefühl nicht mehr. Vielleicht liegt es an was ganz anderem!  

Kommentar von tom |

hatte ich auch

mir ging es genau so. keinem konnte ich erklären wie ich mich fühlte es verstand keiner. manchmal kam es mir vor ich würde im kino sitzten und einen film sehen über mein reales leben. auch wenn ich mit leuten redete hatte ich das gefühl das nicht i

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 1?