Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Feiern = Drogen?

hallo leute, also ich wollte euch eigentlich mal was fragen, was sich an meiner überschrift auch schon erkennen lässt. seitdem ichs chon vor längerer zeit zum ersten mal teile genommen habe, bin ich seit monaten verstärkt darauf gekommen wie geil es einfach ist auf teile feiern zu gehen. von anfangs einmal monatlich höchstens hat es sich immer mehr gesteigert, was mir bis vor kurzem noch nicht mal bewusst war, bis ch momentan schließlich fast jedes wochenende nur noch aufteilen feiern gehe. unter der woche dreht sich bei mir und meinen freundne nur noch alles ums wochenende, und bereits sonntag abend steht schon fest was am folgenden freitag gestartet wird. auch wenn ich immer ziemlich besonders stolz war,dass ich das exzessive feiern und die schule unter eienn hut bringen konnte, muss ich mir doch langsam eingestehen, dass teile auch bei mir nach und nach dinge verändern. vom extremen abnehmen ( was ich noch nicht mal als eine negative nebenwirkung bezeichenen würde), hab ich mich persönlich, in meienn beziehungen zu freundne und eltern irgendwie verändert.. ich bin psychisch irgendwie viel labiler als früher, obwohl ich generell schon immer sehr empfindlich war. wenn ich früher noch ohne chemie feiern gehen konnte, so ist mir vor ein paar tagen zum ersten mal aufgefallen, das dies nicht mehr klappt, eine tatsache dir mir angst bereiett. als ich vor eienn paar tagen, zum ersten mal seiut ewigkeiten wieder ohne teile feiern gegangen bin, konnte ich mich einfach nicht entspannen. es fiel mir unglaublich schwer zu tanzen, sodass ich es nach einer weile aufgeben musste und selbst die musik, in welche ich sonst nahezu versinken wrde, konnte ich einfach nicht geniesen. der ganze abend war ein totaler verspannter abend geworden. nun weiss ich absolut nichtw as ich tun soll, ich liebe das gefühl am wochenende feiern zu gehen, einfach abzuschalten, ewig tanzen zu können udn mit der musik eins zu werden, das gefühl ist einfach zu geil und ich kann mir nicht mehr vorstellen wieder ohne es feiern zu gehen. allerdings merke ich wie ich es mich zum negativen verändert, ich verstehe nicht, warum ich nicht mehr ohne solche chemie spass haben kann.

Substanzen

  • Ecstasy / MDMA

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 5.