Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

gebe dir recht

Stimmt wohl was du sagst, dass jeder anders tickt. Allerdings bezog ich mich auf den rein körperlichen Entzug. Ein guter Freund von mir ist ein recht kompetenter Psychiater und unterscheidet auch mit Recht zwischen den psychischen Problemen, die durch diesen ganzen Scheiss entstehen und wohl vielleicht auch schon grossteils da waren. Ich glaub da ist des Pudels Kern. weil wer nimmt schon Benzos bis er abhängig ist nur zum jux. Nicht mal Polytoxs. Apropos. Kräuterschnaps und Benzo, welches auch immer, ist alles der gleiche Scheiss, sind meines Erachtens keine Lösung für H. Deshalb auch mein Kredo, wenns nicht geht, ohne Tranquillizer, versuchts mit beruhigenden Antidepressive wie Trittico und oder milde Neuroleptika wie Seroquel oder ein bisschen härter Zyprexa. Brauchen zwar zirka 3-5 Wochen bis der Wirkungsspiegel da ist, haben aber meiner Erfahrung kein Abhängigkeitspotential. Gegen Benzos auf alle Fälle ein Witz. LG AUS DEM Himmel

Substanzen

  • Benzodiazepine

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 7.