Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

gegen H

Hallo alle zusammen ich hab jetzt auch seit drei tagen hier alles mögliche an berichte gelesen. Jetzt möchte ich auch meinen Senf dazu geben weil mich das alles hier ganz schön mitnimmt muss ich sagen. Ich habe auch sehr früh meine Erfahrungen mit Drogen gemacht. Mit 11 das erste mal zigaretten geraucht. Mit 12 der erste vollrausch. Mit 13 die erste Tüte geraucht. Mit 13 1/2 das erste mal XTC und das dann auch 5 jahre lang mindestens 4 -5 mal die Woche. Mit 19 das erste mal koks. Und dann war endstation für mich meine clique sind alle weiter übergegangen zu H manche gesnieft manche gleich gedrückt. Ich muss sagen ich hatte auch von allen das strengste Elternhaus. Ich bin griechin muss ich wohl noch dazu sagen und war auch der einzigste Ausländer in der clique bei allen anderen haben es die Eltern nie wirklich mitbekommen, weil auch das interesse nicht so da war. Mein Vater allerdings hat überall seine connections und hat es mitbekommen hat mich dann für 4 jahre nach griechenland geschickt und das war wahrscheinlich meine Rettung, heute bin ich froh drum. Ich bin vor ca 4 jahre wieder zurück gekommen und musste feststellen das 3 meiner leute tot sind aus unserer 7 köpfigen clique und die restlichen 3 naja die eine steht am bahnhof auf dem Strich und die anderen 2 sind eigentlich auch nur noch wracks. Was ich damit sagen will, verurteilt die menschen hier nicht wie es so weit kommen konnte, mich hätte es beinahe auch getroffen ich würde jetzt wahrscheinlich mit meiner freundin am bahnhof stehen und anschaffen und nicht hier in meinem warmen zuhause sitzen und glücklich darüber sein wie alles gekommen ist... Mir tut es leid das alles so weit gekommen ist. Ich bin froh solche Eltern zu haben die mir den richtigen weg gewiesen haben. Ich hoffe für euch alle anderen das es ein gutes ende nehmen wird. Ich hoffe ihr werdet alle von diesen scheiss drogen weg kommen. ich hoffe für euch alle von ganzem Herzen. Rip an A.C + R.W + T.H

Substanzen

  • Drogen allgemein

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 2.