Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

GHB

Hi Leute, hab mir mal gedacht ich sollte hier reinschreiben, wie der Konsum von GHB bei mir ist. Früher habe ich immer GBL genommen, da das aber zur Regelmäßigkeit geworden ist, habe ich angefangen GHB selbst herzustellen ;) Bis jetzt war es immer so, dass wir einige 100 ml gekauft haben und das Zeug umgewandelt haben. Ich nehme meistens 3ml davon, was umgerechnet in unserer Potenz etwa 1,5ml GBL entsprechen. Die Wirkung empfinde ich als ideal, leichte Euphorie und starkes Entspannen... Die Vorteile von GHB sind, dass ein körperlicher "Kater" bzw. Unwohlsein weitgehend ausbleibt. Ich habe das Zeug jetzt schon öfter über einen längeren Zeitraum auch ununterbrochen genommen, eigentlich ist damit ganz gut umzugehen, da man selten Lust hat mehr zu nehmen bzw. überzudosieren. Was ich festgestellt habe - die psychisch entspannende, euphorisierende Wirkung lässt auf Dauer sehr nach - der regelmäßige Konsum hat bei mir nach plötzlichem Absetzen schon ziemlich starke Entzugssymptome ausgelöst wie starke Überreiztheit und Unwohlsein od. Schlafstörungen, die allerdings 2-3 Tage nach Aufhören wieder weg waren. Fazit: GHB/GBL ist eine durchaus sehr angenehme Droge. Wer es doch häufiger machen will, soll doch eher auf GHB umsteigen, da dass den Körper lange nicht so stark belastet. Den Dauerkonsum von diesen Substanzen empfehle ich nicht, da sich recht schnell eine Abhängigkeit zeigen kann (ob die jetzt psychisch od. pysich ist, weiss ich nicht)!

Substanzen

  • GHB, GBL & BDO [Liquid Ecstasy]

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 6?