Hier kannst Du uns erreichen:

HINWEIS: Wir haben haben derzeit viele Termine und uns erreichen viele Anfragen und Anrufe. Daher kann es grad 1-2 Wochen dauern, bis Ihr von uns eine Antwort auf eine Email oder einen Rückruf bekommt.

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

heroin

wenn es interesiert, auf der internetseite die ich oben angegeben hab dort sind auch einpaar erfahrungsberichte von ehemaliegen drogenabhängigen. wie sie durch jesus frei geworden sind und wie es ihnen jetzt geht und so weiter. lest es mal ihr habt doch echt nix zu verlieren auser vieleicht die möglichkeit frei von dem dreck zu werden und ein drogenfreies leben zu führen. ich wünsch es jedem einzelnen. kleine geschichte zum abschied,hab heut früh nen alten bekannten vor der haustür getroffen. frisch von therapie und steckis. ich frag ihn," was machste denn hier" (wie erwähnt scene vor der haustür). die antwort "ach treff mich bloss mit dem und dem"(natürlich mit nem junky) ich meinte dann bloss, "naja ob das so gut ist." und er "ach quatsch ich nehm nix mehr. bloss mal ein kiffen und bischen pepp" Ich meinte dann" deine augen sagen was anderes" er: "ach gestern bloß mal eine tüte (h halt) ausnahmsweise" tja ihr könnt euch ausmalen das ich ihn jetzt wohl leider öffters vor der haustür treffen werde. ist schade um ihn. seine ex ist vor nem jahr erst gestorben. pola beikonsum und etliche flunis. resultat, koma und dann ist sie gestorben. er hat es leider nicht begriffen. man kann als ex junky nicht sagen ich kiffe bloss oder ich saufe bloss oder bloss ruppen ooo es funktioniert nicht. wenn ich alk trinke, bin ich angetrunken und denk ok kiffe ich mal ein, tue ich das dann denk ich ach mal eine ziehen das ist schon in ordnung, und am ende biste wieder beim heroin. ist meine meihnung. ganz oder garnicht, es funktionieren keine halben sachen. genau so zu sagen ach bloss ein mal, bloss ein druck. tust du es ein mal bist du wieder drin. du darfst die grenze nich überschreiten. im endefeckt lügst du dich nur selbst voll. wenn man wirklich von weg will dann schafft man es. es ist schwer und manchmal brauch man mehrere anläufe. fast jeder dreht am anfang seine runden. du allein bestimmst wann du austeigst. gebt nicht auf!

Substanzen

  • Heroin

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 2.