Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Heroin

Ich habe schon meine eigene story über heroin.

Schnupfe seit 2 und halb Monaten fast täglich schore und kann mir nicht vorstellen ohne zu sein. ich will weg davon, aber die angst ist zu groß wieder in der Realität leben zu müssen alle Probleme wieder auf mich ich weiß nicht wie ich leben soll unter so einen druck :( Bin momentan auch in einer Beziehung, ich liebe mein Freund über alles auf der Welt er weiß auch das ich mir einmal ein Pitch gesetzt habe und geschnupft habe aber das ich das Schniefen jetzt weiterführe davon hat er keine ahnung.Ich will einfach nicht durch diese scheiße unsere Liebe aufs Spiel setzen aber ich hab zu großé angst ohne zu sein.

Ich wache jeden morgen auf, mit einen krankhaften drang eine nase zu ziehen um gelassen in den Tag zu starten! ich wünschte einfach ich hätte die finger davon gelassen und hätte damals lieber meinen joint zuende geraucht anstatt sich diesen abgefuckten druck zu setzen! denn jetzt bin ich gefangen in dieser scheiße wo ich zwar raus will aber wie mit meinen 17 Jahren ???!!

ich kann meinen eltern das UNMÖGLICH antun ich habe sie schon ZU OFT enttäuscht und mir könnt ich es niemals verzeihen wenn dadurch die Beziehung zu mir und meinen Freund kaputt geht und das vertrauen zwischen meinen eltern und mir !!!

Deshalb an alle die das hier lesen und einen "Drang" nach den härtesten Kick ihren Lebens haben: Bei H seit ihr vollkommen falsch, lasst bloß die Finger davon es zerstört nicht nur euch sondern auch die Menschen um euch herum ! LG

Substanzen

  • Heroin

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 7.