Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

hm...

Wenn ich hier diverse Beiträge lese wird mir mulmig. Meine Erfahrung? 10 Jahre oder mehr Haarspry =0 Weil ich mir jeden Morgen die Haare mache, muss ich es zwangsweise einatmen und versuchen dem so gut wie möglich aus dem weg zu gehen xD Und wenn ich nur ein Partikel von dem Zeug einatmen muss, dann geh ich ko**en, bah! Ich frage mich wie kaputt, süchtig, langweilig oder krank man sein muss, um so einen Krebs-Chemie-Koktail, wegen einem "Rausch" zu inhalieren! Der Rausch kann doch nur purer Gehirnzellentod sein. Das selbe mit Deo und Gas. Ihr vergaßt euch doch (klingt hart, aber ist doch so). Da verreckt man schon "langsam" an einer Zigarette, Alkohol oder Joint und Ihr haut euch so einen Abfall rein, der ziemlich flott übelste Konsequenzen trägt. Ich kann nur hoffen, dass das eine Randgruppe ist.

Substanzen

  • Schnüffelstoffe

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 9?