Hier kannst Du uns erreichen:

HINWEIS: Wir haben haben derzeit viele Termine und uns erreichen viele Anfragen und Anrufe. Daher kann es grad 1-2 Wochen dauern, bis Ihr von uns eine Antwort auf eine Email oder einen Rückruf bekommt.

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Ich bin Chrystal

Ich habe Gott sei dank, keinerlei Erfahrung mit Chrystal. Habe 2x in meinem Leben Speed genommen. Das hat mir gereicht und überhaupt halte ich rein gar nichts von Drogen. Es gibt kein glücklicheres Gefühl, als das Leben mit all seiner Realität in sich aufzusaugen und mit g e s u n d e n Emotionen zu erleben. Habe mir hier viele Berichte durchgelesen und bin echt erschüttert!! So viele junge Menschen wissen nichts anderes mit ihrem Leben anzufangen, als Drogen zu konsumieren? Sicher, um Jugend zu leben, gehören einige, auch verbotene Dinge dazu, wir waren ja alle mal jung :-) Jugend sollte man(n), Frau schon leben, aber bitte Leute, wo um alles in der Welt hat sich Eure Vernunft versteckt? Bitte, all Ihr jungen Menschen, macht mir einen Gefallen, probiert es einfach bei der nächsten Party einmal aus, nichts zu konsumieren. Nach Hause zu gehen, wenn euer Körper schreit: "Hey, ich bin müde, lass uns nach Hause fahren, um zu schlafen." Euer Körper wird es Euch danken am nächsten morgen. Ihr könnt mir glauben! Nehmt euch etwas schönes vor, für den nächsten Tag.........Buch lesen, wichtige Dinge in Angriff nehmen, ein nettes Treffen mit Freunden, die man vernachlässigt hat. (Wahre Freundschaften sollte man(n), Frau pflegen , denn Ihr werdet alles finden auf Eurem weiteren Weg, aber selten einen Freund, Eine schöne CD oder DVD kaufen.........und wenn Ihr euch dabei beschissen gefühlt habt, dann liegt es wohl daran, dass die Drogen Euer Leben schon zu sehr bestimmen, dann wird es höchste Zeit, eine Entscheidung zu treffen. 1. Weiter machen wie bisher...........Wird Euch im schlechtesten Fall zerstören oder 2. Aufhöhren mit dem Drogenscheiß und wieder gesund werden. Hopp oder Topp!!!!Ihr müsst Euch entscheiden. Aber der eigentliche Grund weswegen ich hier poste, ist der junge Poet aus Leipzig, 26 Jahre alt, "Ich bin Chrystal". Ich habe hier etwa um die 1600 Berichte gelesen über Speed, Heroin, Chrystal........aber dieser Bericht ist der Beste unter allen!!! Junger Mann, ich bin echt beeindruckt. Du solltest für diese Lyrik eine extra Rubrik in diesem Portal bekommen. Gibt es hier schon solch ein Portal, für besonders hilfreich und gute Beiträge? Falls nicht, wäre doch mal was............nur so als Anregung. Wo ich gerade dabei bin, ein dickes, fettes Danke an die Macher dieses Portals. Hut ab!!!! Schließlich möchte ich noch allen Drogenkonsumenten an´s Herz legen, sich diesen Bericht auszudrucken und zwar in großen Lettern, ihn zu lesen, solange Ihr es noch könnt, denn wenn Ihr die Bekanntschaft mit einer Psychiatrie macht wegen einer Psychose oder schweren Depressionen, hat es sich ausgelesen, das kann ich Euch versichern. Ich spreche aus Erfahrung!!!

Substanzen

  • Crystal [Methamphetamin]

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 8.