Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Ich + Mein Freund + meine erste Ecstasyerfahrung

Nun ich habe diesen Freitag das erste mal eine Ecstasytablette genommen. Erstmal zu mir, 18 Jahre jung, weiblich und hatte bis jetzt Erfahrung mit Cannabis in Keksen, Joint und Bong, Speed, Trüffel und halt Alkohol und Nikotin. Zu meinem Bericht: Mein Freund kam gegen 19 Uhr bei mir Zuhause an und gegen 20:00-20:30 Uhr nahmen wir beide eine halbe Tablette. Dazu muss man erwähnen das ich nicht aufgeregt war da mein Freund ein bisschen mehr Erfahrung mit MDMA hat und dies mich ziemlich beruhigt hat. Also legten wir uns erstmal hin und nach ca. einer halben Stunde standen wir auf da mein Freund sich einen Bongkopf rauchen wollte. Und da fing die Wirkung dann langsam nach dem aufstehen an. ich fühlte mich leicht und glücklicher aber auch ein bisschen merkwürdig und ich hatte leichte Schluckbeschwerden. Mein Freund merkte noch nichts und nachdem er fertig war gingen wir uns wieder hinlegen. Dazu muss man sagen ich hatte die ganze Zeit keinerlei Bewegungsdrang und es war einfach das aller schönste auf der Welt für mich dazuliegen und wie eine verrückte mit meinem Freund zu kuscheln und die ganze wie eine gestörte zu grinsen. Mein Freund erzählte mir auch sehr viel an dem Abend und das total "bewegend" obwohl er sonst eher der ruhigere Typ ist . So nach 2 Stunden hatte ich ein kurzes Down und rauchte erstmal einen Joint und danach ging es mir wieder gut und die Wirkung ging weiter. Lustige Geschichte am Rande: Mir war ziemlich kalt da in unserer Dachwohnung die Heizung nicht richtig ging also rollte ich mich in meine Decke ein ohne die ich nicht mehr weggegangen bin und erzählte ständig ich sei ein Burrito und habe noch richtig sinnlose Sachen über Burritos erzählt...Am Ende bin ich dann noch in der Tür mir der Decke hängengeblieben bin aber geradeaus weitergelaufen und wunderte mich die ganze Zeit nicht vorankam bis mein Freund die Tür aufmachte und ich dann ganz schnell ins Bett gerannt bin. Nch ca. noch 3 weiteren lustigen Stunden mit meinem Freund rauchten wir beide noch einen Kopf und legten uns dann hin und hatten glaube ich den 2.besten Sex den wir jemals hatten da es einfach noch mehr Liebe gab und sich einfach alles viel internsiever angefühlt hat. Ich habe sicherlich nicht nur noch einmal vor Ecstasy zu nehmen aber erst in ein paar Monaten. Und noch was lustiges: am nächsten Morgen saß meine Katze beim Frühstück neben mir und die Wirkung setzte noch einmal ganz leicht und ganz kurz ein und habe bestimmt 10min meine Katze übelst gestreichelt und alles 10sek sowas wie: "Oh man die ist sooo weich" gesagt:D

 

Substanzen

  • Ecstasy / MDMA

Zurück

Kommentare

Kommentar von Stefan |

Klassiker

Was du beschreibst ist eine von zwei klassischen "Erste Mal" Varianten.

Kuschelig und wie und sentimental wird man früher UND später immer :-p

Viele gehen auch direkt voll ab und lassen ihrer energie freien lauf. Was natürlich auch bestens geeignet ist!

Nehme auch hin und wieder mal 1-2 Dinger oder MDMA mit meiner Freundin und muss sagen, das es immer wunderbare Nächte sind. Man spricht über viele Sachen und erfährt oft viel neues über den Partner. Wahnsinnig schöne und intensive momente werden durchlebt.

ABER: Das heißt nicht das man sich alle paar wochen ein klinkt um seine Beziehung zu "vertiefen,verbessern..." oder sonst was.

Wichtig ist einfach sich vorher wohl zu fühlen.Dann hat man auch die besten Reisen.

Viel Spaß beim nächsten mal :)

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 8?