Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Ist es das Wert?

Ich hab sehr früh mit dem Konsum chemischer Drogen begonnen, was im Nachhinein betrachtet das schlimmste sein sollte was mir passieren konnte. Ich weiß auch nicht was mich dazu gebracht hat...vielleicht die Neugierde oder doch eher mein scheiß-auf-alles-Denken zu der Zeit! Auf jeden Fall hat mir das Ballern vom ersten Tag an ne Menge Spaß gemacht und es wurde eines der wichtigsten Freizeitbeschäftigungen bei uns.

Am Anfang hat mich eine Pille für Stunden ausgenockt...genau wie die nase pepp. vier Jahre Später sollten r es 10 an einem Samstagabend und fünf Gramm Pepp sein, bis nix mehr geht und nur noch Tierlaute aus einem herrauskommen...Doch ich muss sagen, hätte ich chemische Drogen nie kennen gelern wäre ich nicht zum Techno und in die Clubs gekommen...Die after-hours waren das highlight nach jedem Feiern...tagelang wach sein, all probleme wegschieben...stundenlan philosophieren! Hat echt ne Menge Spaß gemacht das alles! Doch wenn gute Freunde, nach all den Jahren so langsam abdrehen, Psychosen schieben und reif für die Geschlossene sind..Die einen Ihre Arbeit nicht mehr packen...und die drugs nebensächlich konsumiert werden, ja sogar der Respekt verloren geht vor dem scheiß den man mit sich anstellt. Dann sollte man sich fragen, ob es das alles Wert ist? .. Manchmal denke dass ich etwas erleben durfte, was stinknormale Menschen niemals erleben werden...Doch immer öffter möchte ich mit ihnen tauschen...

Passt auf euch auf.

Substanzen

  • Ecstasy / MDMA

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 6?