Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Killastoff Butan

also ich hab schon sehr oft budan gas genommen... is ja eignlich auch geil so zur abwechlung zu lachgas, allein wegen preis. aba heute hab ich echt übertrieben. normaler weise hab ich immer ne kleine dosis gas genommen weil ich mir sorge um die letzen gehirnzellen mach xD. dabei nimmt man die umwelt sehr stark wahr (ählich wie bei lsa find ich) und man hat ein kribbeln im ganzen körper. als ich heute rausgegangen bin und auf nem spielplatz butan gezogen hab, bekam ich nen richtigen naturflash und wollt dann halt mehr wagen. je mehr man einatmet umso größer wird das wärme gefühl im körper und man nimmt faben extrem stark auf, was mich oft zum lachen gebracht hat. auserdem wird dieses gefühl als ob luft durchs gehirn blasen würde extrem stark. wo ich dann wieder zuhause war hab ich elektronische musik gehört und mir kam wieder die idee n bisschen butan zu ziehn. aber diesmal ging ich nen level rauf und inhalierte quasi ohne grenzen um die hallos zu verstärken. dabei hab ich die ähnlichkeit zu lachgas endeckt. also jeder der versucht hat ne große menge lachgas einzuatmen, weis in welchen zustand die psyche kommt. also man das gefühl das man ein neues universum entdeckt wenn man die augen zu macht. also man sieht ein echt extrem abstraktes bild von einem wirbel welches aus vielen schwarz-weissen punkten besteht. diese punkte drehen sich um einen im kern liegenden punkt und man ist SCHWER überzeugt das es der sinn des lebens is. wo ich mit lachgas diesen level erreicht hab, wollt ich immer mehr ziehn um immer tiefer in die abstrakte welt zu kommen. wo ich an der butan grenze angkommen bin hab ich meine augen geschlossen und schließlich hab ich mich in einen punkt verwandelt der sich um den wirbel dreht. das war echt so heftig das ich überzeugt war, dass sich die reale welt in so einen wirbel verwandelt hat. 1000 abstrakte gedanken gingen durch den kopf und zum schluss begannen sich die sinnlen welten zu bekäpfen. und dann kams so wie es kommen musste: ich verlor mein bewusstsein. wie lang ich weg war weis ich nicht aber ich wurde durch meine schreiende mutter aufgeweckt die sofort gewusst hat was ich machte, wegen der tüte in meiner hand und so. also ne warnung: versucht niemals mit butangas zu übertreiben... egal wie verlockend es ist in diese komische welt einzutauchen... lasst es lieber!!! ihr würdet nichtmal merken wenn ihr sterben würdet. naja das wars. passt auf mit drogen;) drogen sind böse

Substanzen

  • Schnüffelstoffe

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 4.