Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

koka

also,ich bin mit 26 auf koka gekommen durch einen arbeitskollegen,wir haben öfter mal lines zusammen gezogen auf arbeit,partys,und zwischendurch.mit drogen hab ich schon seit ich 14 bin zu tun,aber ausser kiffen war ich sonst von nichts abhängig. als ich meinen kollegen zum bahnhof bringen wollte sagte er zu mir lass uns mal da hinten in den park gehen ich will was nehmen,ich sagte ok.als wir dort ankahmen sagte er zu mir das er sich koka spritzen will,ich war geschockt weil ich die scheisse mit meinen eltern durch habe,er sagte das er das schon lange macht,schon therapien hinter sich hat und nicht drauf sei.er holte den löffel raus,kippte das koka drauf,zog seine insulinpumpe zur hälfte mit wasser voll, spritzte dieses auf das koka,und vermischte beides mit der unterseite der spritze.legte eine kleine kugel zigarettenfilter rein,zog es in die spritze,und drückte es danach in seine vene.er lag kurz danach auf den boden,atmete schnell,hilt sich die ohren zu weil alles voll laut wurde,und kam nicht klar.ich hab es dann auch probiert und muss sagen das es das heftigste ist was ich je erlebt habe,kein vergleich mit nase ziehen oder basen,es kommt innerhalb von 5-10 sekunden und schlägt ein wie ne bombe.alles wird laut,du kannst die mäuse pupsen hören,du bist voll getunt,deine instinkte sind auf 180,geiles körperviling,aber im endeffekt bin ich voll drauf gekommen,hab fast meine familie verlohren,musste scheisse bauen um es zu finanzieren,bin in den knast gekommen,und bin um davon wieder runterzukommen auf heroin gekommen. es ist schon ein ,nein der heftigste kick überhaubt aber es hat zu viele nebenwirkungen.also seit vorsichtig mit dem umgang mit drogen,es kann und wierd irgendwann nach hinten lossgehen.ansonsten viel spass bei dem was ihr macht.

Substanzen

  • Kokain

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 8.