Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Kokain

Kokser sind Lebensversager, die nicht gelernt haben, was der Sinn im Leben ist. Ein schwaches Selbstwertgefühl steckt immer zu 100% hinter einem Kokser. Denn Koks macht selbstbewusst, stark, man steht über allem drüber ? Und warum kann man das nicht ohne Koks ? Weil man klein, schwach und voller Komplexe ist. Auch interessieren einen gar keine " normalen " Menschen mehr auf Koks, man fühlt sich nur wohl in der Clique der Kokser, weil man denkt, seine Familie gefunden zu haben. Weil alle gleich bescheuert sind und psychisch krank. Nämlich labil und schwach. SEX mit einem Kokser ist mehr als scheisse. Kein Vergleich zu Sex mit einem drogenfreien Sportler. Denn der SEX geht nur im Kopf ab. Die Kopfgeilheit lässt einen denken, dass man der BESTE und GRÖSSTE ist, ja der grösste Versager, der ohne Koks nichts ausprobieren kann, weil er Hemmungen und Verklemmungen hat. Ich habe selbst 1 Jahr gekokst und bin 12 Jahre drogenfrei, habe mich von allen Freunden getrennt, bin in eine andere Stadt gezogen und habe viel durch die Zieherei über mich und meine Person gelernt. Nämlich, Komplexe zu überwinden und offen zu sein, auch ohne Drogen. Mit Drogen ist man eiskalt, unberechenbar, verlogen, emotionslos, geht über Leichen, wird aggressiv und denkt auch noch, man ist toll. Nach dem ich angefangen habe Zuckungen zu bekommen und das auf einem Video sah, habe ich Schluss gemacht mit dem Drogenleben damals. Wenn ich in diesem Forum sehe, wieviel 19 jährige " Kinder " das nehmen, könnte ich kotzen. Was habt Ihr für eine Zukunft vor Euch ? Lernt erstmal ohne Drogen erwachsen zu werden, Verantwortung zu tragen, einen festen Charakter zu bekommen, bevor Ihr Euch Euer einzigstes Leben zerstört und Euch durch eine PFLANZE regieren lasst. Es ist doch lächerlich, einer Pflanze die Macht über Euer Leben zu geben. Ein starker Mensch braucht keine Drogen. Alles sind nur " falsche Gedanken " und Ihr zerstört Euch Euer natürliches Glücksgefühl dadurch.

Substanzen

  • Kokain

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 7.