Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

koma

also ich habe vor ein paar monaten mit saufen angefagen. ich hab dann immer meiner mutter schnaps und vodka und rum und sowas geklaut. ich hab irgendwann dan jeden abend was gesoffen mit freunden oder alleine und es hat mir richtig spaß gemacht. aber an einem abend gings mir nicht so gut, psychich halt und dann hab ichs übertrieben. 3/4 Flasche rum mit 54%hab ich halt nich vertragen. ich errínner mich dan auch nur noch daran, dass alles schwarz war und ich wusste dass ich sterben würde wenn mir keiner hilft und ich habe mein ganzes zimmer voll gekotzt und hab währrend erstickungsangst nach meiner mutter geschrien. die ist dann auch gekommen. ich weiß nicht, was dann passiert is aber: ich lebe noch. seitdem passe ich besser auf wieviel ich trinke. ganz aufhören konnte ich nicht, ich glaube das nennt man ´psychisch abhängig´.

Substanzen

  • Alkohol

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 6.