Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

komme gerade runter und denke dabei an meine kinder

meinen ersten kontakt hatte ich, wie die meisten sicherlich mit gras. bis heute bringt es mir nicht viel, nur mit einer bestimmten person, weil wir dann durchweg lachen, bis die wirkung nachlässt. ich war glaube ich 14 als ich mein erstes teilchen schmiss, mein gott, unbeschreiblich, mir fällt nichts dazu ein. habe bis ich 15 war regelmäßig, aber in sagen wir 2-monatsphasen also auf teilchen gefeiert. dann kam meine erste nase. durch die verwöhnte übermäßige wirkung von XTC fand ich das pep nicht so prickelnt, aber naja, habs ja umsonst bekommen, von meiner "zweiten familie", also meinen drogen-freunden. durch einen umzug, den ich mit 15 nicht beeinflussen konnte, hatte ich keine connections mehr, war aber ok, hatte auf einmal andere interessen (SEX) wurde mit 16 schwanger, bekam mit 19 das zweite... alles in allem bin ich eine vorzeige-teenie-mutter, müsst ihr mir einfach mal glauben, will aber nicht zu viel auf das thema eingehen, aus angst erkannt zu werden und glaubt mir, mich gerade zu stoppen ist nicht einfach, denn mein mitteilungsbedüfnis ist gerade sehr hoch. naja, ab in die gegenwart. nach 7 jahren abstinenz habe ich jemanden kennengelernt, der mir für silvester dieses jahres wieder ein teilchen besorgt hat und es war wie mein erstes klasse. naja, warum auch immer, XTC ist hier bei uns im moment mangelware und so bin ich schweren herzens auf pep umgestiegen. eigentlich komme ich darauf nicht ganz klar, denke es liegt aber auch daran, dass ich jedes mal zu viel nehme, wieviel weiß ich nicht, für die meisten wohl peanuts, mich hauts immer um. mache es immer ca 48 stunden am stück, mehr könnte ich nicht, denn ab einem gewissen punkt, bekomme ich (zweite session) tierische kopfschmerzen, naja, dafür, wie hier so oft erwähnt keine depris und gehe davon aus, das ich mich beim runter kommen immer ablenke, z.B. PS3 zocken und selbstgespräche führen. naja, bis zu dem punkt eben, wo die kopfschmerzen kommen ist es eigentlich echt ok, man ist nicht von dieser welt, wie bei teilchen, aber hat gute laune, naja und alles was man hier noch so zu lesen bekommt... halluz hab ich nicht davon, denn es ist ganz klar, dass nach zwei nächten ohne schlaf deine augen nicht mehr ganz scharf eingestellt sind und somiit auch mal buchstaben verschwimmen lässt. geht mir "nüchtern" bei meiner blauen decke mit roten blumen übrigens auch so, na komplimentärfarben und so ;) wie jeder hier gebe ich auch mal mein statement dazu ab, was drogenkonsum angeht. finde es erschreckend, wie viele "kinder" hier schreiben und muss dabei zwangsläufig an meine denken, was ich auch seit ein paar stunden mache. bin zu dem ergebnis gekommen, dass ich ein gutes vorbild sein muss. könnte den gedanken nicht ertragen, sie dabei zu erwischen, oder sonst wie zu erfahren, dass sie chemie nehmen, mein gott, mal ein tütchen rauchen, naja, kann man drüber reden, aber chemie... habe mein päckchen, indem zwar nicht mehr viel drin ist in meine tasche eingepackt und werde es morgen meinen kollegen schenken, ich weiß er kann damit umgehen, so selten bei ihm, dass es wahrscheinlich vorher schlecht wird ;);) also in diesem sinne auch mal an alle dealer: Bitte, ich weiß, konkurrenz ist groß, ihr wollt verdienen, aber nicht an den kindern... der dealer meines kindes würde seines lebens nicht mehr glücklich werden!!!!

Substanzen

  • Speed [Amphetamin]

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 6?