Hier kannst Du uns erreichen:

HINWEIS: Wir haben haben derzeit viele Termine und uns erreichen viele Anfragen und Anrufe. Daher kann es grad 1-2 Wochen dauern, bis Ihr von uns eine Antwort auf eine Email oder einen Rückruf bekommt.

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Legalisierung

Es wird oft erzählt das cannabis die Einstiegsdroge ist. Mit einer Legalisiereung würde meiner Meinung nach auch die Anzahl an Menschen die es nicht bei Cannabis belassen und später härtere Drogen nehmen, sinken. Der Weg von Cannabis zu härteren Drogen wie Koks o.ä ist nicht weit, da sich alles im illegalen abspielt und die großdealer natürlich nicht nur gras verkaufen ;). Bei einer Legalisierung würde der Schritt von einem "kiffer" zu härteren Drogen schwieriger sein. Es gibt jährlich tausende Alkoholtote, in den letzten 3000 jahren jedoch nicht eine Person die an Cannabis gestorben ist.. Ich persönlich konsumiere Gras mitlerweile nur noch gelegentlich und in Maßen. die Zeit des täglichen Kiffens ist bei mir vorbei, und mir gehts damit auch viel besser. Um trotzdem nicht darauf verzichten zu müssen kiffe ich durchschnittlich "nur" noch 2 mal in der woche.

Substanzen

  • Cannabis

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 2?