Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

an mama 62

an die mama, danke für deinen satz "ich wusste nicht wie schwer es ist damit aufzuhören". ja er gibt mir die hoffnung das die menschen eines tages zumindest annähernd die vorstellung haben könnten wie schwer es ist. das es im grunde fast nicht zu schaffen ist, abgesehn von ausnahmen. sie sollten verstehn das es nicht so ist wie sie denken, das man sich halt mal eben zurück zieht und einen entzug macht, schließlich braucht man ja nur den starken willen. ein starker wille reicht also um von dieser krankheit geheilt zu werden? nein tut er nicht. heroin bricht den willen, selbst der stärkste wille ist machtlos. das kann man jedoch nicht verstehn,niemand kann das verstehn außer wir süchtigen und exsüchtige. das schlimme ist das die meißten es nicht mal annähernd verstehn. ganz können sie eh nicht, aber ein wenig wäre schon schön. ach es tut mir in der seele weh das nie ein normaler mensch verstehen wird was das für eine krankheit ist. ich habe immer einen starken willen gehabt, aber unter heroin gibt es keinen willen mehr. der wille ist nur zu konsumieren. selbst wenn man aufhören will und es weiß das es scheisse ist kehrt der wille nicht zurück,man steuert ihn nicht. leute informiert euch richtig bevor ihr einen heroinsüchtigen anmacht. das wort junkey ist für mich eine frechheit. es hört sich asozial an und das sind wir lange nicht. ich gehe hart arbeiten,habe ausbildung mit 1 bestanden,habe ne wohnung und alles. bin seit einem jahr im subutex programm auf 16 mg eigestellt. richtig frei von konsum bin ich aktuell seit 15 oktober. konnte mir das nie vorstellen, aber subutex hat wahre wunder gewirkt seitdem ich hochgestuft wurde auf 16. vorher die ganze zeit wurde verschwendet,aber nun mach ich zur zeit nichts mehr. keine drogen,kein alkohol,kein zigaretten. nichts. nochmal ein beispiel,wir schwer es ist mit zigaretten aufzuhören weiß jeder raucher. nicht viele schaffen es,nicht wahr? bei dieser sucht kann man wirklich sagen man brauch nur einen starken willen. dann schafft man es. man muss es nur wollen. unter heroin ist dein leben heroin, der wille ist heroin, der tag und die nacht, die sekunde und der augenblick.alles.

Substanzen

  • Heroin

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 7.