Hier kannst Du uns erreichen:

HINWEIS: Wir haben haben derzeit viele Termine und uns erreichen viele Anfragen und Anrufe. Daher kann es grad 1-2 Wochen dauern, bis Ihr von uns eine Antwort auf eine Email oder einen Rückruf bekommt.

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

MDMA ausprobieren bei psychischen Störungen

Ich bin 22 und waere neugierig darauf einmal MDMA auszuprobieren.

Ich habe ein wenig Erfahrung mit Kiffen, ansonsten keine Drogen genommen.

Mein Punkt ist der, dass ich psychisch eher labil bin, depressiv, bipolar und Kreislaufbeschwerden habe. Ich bin mir all dessen bewusst, wuerde es aber (natuerlich sehr gering dosiert) einmal ausprobieren. Abgesehen davon, dass es offensichtlich eine schlechte Idee ist, kann mir jemand mit eventuell aehnlichem Hintergrund sagen, ob ich mir tatsaechlich immense oder nur 'normale' Sorgen machen muesste?

Waere echt super, danke- Lisa

Substanzen

  • Ecstasy / MDMA

Zurück

Kommentare

Kommentar von Jo |

Hey Lisa,

Hey Lisa,

MDMA wirkt auf das serotonerge system und kann ein serotoninsyndrom verursachen. Am besten du liest dir das mal bei wikipedia durch, dann weisst du in etwa über mögliche nebenwirkungen bescheid.

http://de.wikipedia.org/wiki/Serotonin-Syndrom

Dann hier noch ein Video, in dem ein Biochemiker das Verhalten des serotonergen systems bei Ecstasykonsum beschreibt.

http://www.youtube.com/watch?v=kNFn_rLO2us 

Insgesamt wäre es ratsam, nachdem du dir gut überlegt hast, ob du das risiko eingehen willst, eventuell deine psychische labilität noch zu verstärken und psychisch abhängig zu werden:

1. nur in einem guten Set (d.h. du solltest dich möglichst ausgeruht, ausgeglichen und zufrieden fühlen) und Setting (eine dir vertraute und angenehme umgebung, sowohl was die örtlichkeit als auch was die leute betrifft) zu konsumieren

2. am anfang eine geringe dosis zu nehmen (bei dir als Frau maximal 1,3 mg MDMA pro kg körp

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 4.