Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

MDMA FlashBack nach 5 Tagen

Hi,

ich konsumiere seit Sommer 2014 regelmäßig (ca. alle 3-8 Wochen auf Party) Ecstasy/MDMA.

An einem Donnerstag Abend ca. 20 Uhr habe erst ein wenig MDMA durch die Nase (vielleicht ca. 0,1g) gezogen, um relativ schnell einen Effekt zu spüren und zeitgleich ca. 0,15g bis 0,2g aufgelöst in Club Mate getrunken.

Nach max. ca. 10 Min setzte die Wirkung des durch die Nase gezogenen MDMA, nach ca. 40 Min kam der Schub des getrunkenen MDMA. Jedenfalls, ich hatte ca. 4h Spaß. 0 Uhr habe ich mich dann hingelegt und ca. 1 h weiter Musik gehört.

Am nächsten Morgen bin ich gegen 8 Uhr aufgestand und ganz ganz gewissenhaft aber leicht benommen ins Büro gegangen. Den folgenden Mittwoch direkt nach dem Aufstehen hatte ich für ca. 3h von 8:00 bis 11:00 einen dermaßen krassen MDMA-FlashBack. Vergleichbar mit den ersten 5 Minuten Wirkungseintritt, nur das diese 5 Minuten auf 3 h ausgedehnt wurden. Das hatte ich vorher noch nie erlebt.

Der Effekt trat richtig ein, als ich auf dem Weg ins Büro Techno-Musik gehört habe. Die gleiche Musik, die ich auch gewöhnlich unter MDMA auf Party höre.

Substanzen

  • Ecstasy / MDMA

Zurück

Kommentare

Kommentar von besucher |

Klingt ganz schön heftig, vor

Klingt ganz schön heftig, vor allem nach 5 Tagen?

War es denn angenehm oder unangenehm bzw. erschreckend? Hab etwas ähnliches weder erlebt noch je gehört, aber wenn es einmalig dabei bleibt musst du dir denk ich keine Sorgen machen.

Alles was ich kenn (als relativer Neukonsument) ist am nächsten Tag das Gegenteil von einem Kater, dass ich manchmal einfach 5 Minuten total zu einer Musik in meiner Wohnung abgehe, als ich hätte ich noch einen "Rest" vom Vorabend. 

Alles gute, liebe Grüße

Kommentar von Gast |

Musik kann auch unter ganz

Musik kann auch unter ganz "normalen" Zuständen "Flash Backs" auslösen. D.h., du hörst ein Lied, welches du in einer ganz bestimmten (z.b. Glücklichen) Situation. Hörst du dieses Lied Monate oder Jahre später nochmal, kann es gut sein, dass du diese Gefühle wieder empfindest. 

Unter gegeben Umständen ist das gar nicht

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 8.