Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Mein erstes mal Ecsatsy

Servus Leute...

ich erzähl euch mal von meinem ersten mal :)

ich hatte bisher nur alkohol, zigaretten und ein klein bisschen weed in meinem jungen leben zu mir genommen...

also war ich sehr unerfahren was drogen angeht (in der echten anwendung)

über die theorie habe ich mich natürlich vorab informiert (niemals ohne info....)

na gut... es war ein samstag und meine leute und ich hatten richtig lust zu feiern..

zu beginn ging es zu einer open air techno party.. davor das erste mal speed genommen, ca. 2 oder 3 kleine lines, nichts besonderes

hab wenig bis gar nichts gespürt... war nur minimal wacher und die augen waren weit geöffnet

war ein wenig enttäuscht aber wollte nicht übertreiben und gleich nachschießen..

 

nach ca. 2 stunden waren wir am festival angekommen... haben dann jeweils noch eine line gezogen...

keine wirkung... war aber davor schon müde.. vllt lags daran.

so dann schön gefeiert, dabei alkohol getrunken und dabei (!) verspürte ich dann mehr,  ich wusste ja, dass man sehr viel verträgt während man speed nimmt und hab zwei bier, ein gin tonic und nen cola jim beam getrunken... hab dann lust zu tanzen gehabt und dies auch getan :))

gut.. es vergingen ein par stunden .. tanzen.. lachen , alles ganz normal, habe leider keinen großartigen unterschied zu alkohol solo gespürt, lag wohl an der dosierung, aber besser so als im kh aufwachen =) immer vorsichtig bleiben

 

nach dem open air gings weiter in den club.. dort tanzten und feierten wir weiten.. machten uns nach ner stunde aber wieder "fit" mit ner nase speed , hatten aber lust auf E... wäre ja mein erstes mal und da ich so gut drauf war und mit leuten unterwegs war die ich sehr mochte .. wieso nicht ?!

 

nun nach ner weiteren stunden triben wir teile auf.. ich nahm zuerst ein viertel.. nach einer stunde keine wirkung, nahm das zweite und dann gleich das dritte (innerhalb von 20 minuten 1/2) hatte also 3/4 teilchen drinnen... nach 1 h und 20 min keine wirkung... dachte wohl ich vertrag viel, weil bei mir anfangs nie die volle wirkung ansetzt (erstes mal alk, erstes mal weed .. genau das selbe)

nun gut, ich sagte den kumpeln, die auch was nahmen, dass ich noch nichts spürte und dabei wartete ich im prinzip nur auf den flash und war voller ungeduld.. als ich das erwähnte wurde mir gesagt, dass sei ein stimmungskiller und würde alles im prinzip schlechter machen bzw. kaputt machen... noja , von da an hab ich nicht dran gedacht und tanzte nochmal 5 minuten.

nach den 5 minuten beschloss ich mich wieder hinzusetzen und spürte nach wiederum 5 minuten ein angenehmes kribbeln in den oberschenkeln und meine füße wurden taub bzw ultraleicht.. mensch, das hat sich gut angefühlt.. nun ja danach nur noch getanzt und ALLEN wirklich allen freunden gesagt wie sehr ich sie mag und allen liebe gegeben, einfach schön..

zwischendrin wurde mir plötzlich aber nicht mehr so gut.. mir war nicht übel, ich wollte mich plötzlich nur noch hinsetzen und mich ausruhen, einfach nicht mehr tanzen, einer von den drei kumpels die das öfter machen, sagte mir ich solle definitiv weitertanzen und mich bloß ned hinsetzen, das wäre wichtig... es fiel mir schwer doch ich tanzte weiter, wenn auch ein wenig gezwungen...

in dieser zeit rauchte ich eine nach der anderen... mensch, das waren die besten zigaretten in meinem leben....!!!

die haben wunderbar geschmeckt,

dann wurd  noch ein bisschen weitergetanzt, insgesamt hielt die wirkung maximal eine stunde (30 min freude, 20 min übelkeit, 30 min freude) also ziemlich kurz...

naja um 9 uhr gings dann heim und ich war froh :) eine gelungene nacht !

 

übrigens: angefangen hat die erste pepp line um 12 uhr mittags , die zweite um 14:30, dann um ca 00:00 nachts und E kam gegen 1 uhr...

 

insgesamt sehr interessante erfahrung, die nächsten tage wollte ich so schnell (am we natürlich) wie möglich wieder, aber dieses verlangen legte sich wieder nach ein par tagen, am montag (also 1 tag nach feierei) war ich sehr müde und ausgelaugt auf der arbeit, was allerdings auch an mangelndem schlaf gelegen haben kann..

 

dies ist nun schon etwas länger her und seitdem hab ich nichts mehr genommen, bin mir allerdings sicher es iwann in zukunft nochmals zu probieren

 

leute ! informiert euch bevor ihr IRGENDEINE droge ausprobiert, infos sind am wichtigsten!

 

gruß ;)

Substanzen

  • Ecstasy / MDMA
  • Speed [Amphetamin]

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 3?