Hier kannst Du uns erreichen:

HINWEIS: Wir haben haben derzeit viele Termine und uns erreichen viele Anfragen und Anrufe. Daher kann es grad 1-2 Wochen dauern, bis Ihr von uns eine Antwort auf eine Email oder einen Rückruf bekommt.

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Mein erstes mal Ecstasy und Goa DIE BESTE NACHT MEINES LEBENS

Hallo leute!

Dies ist mein erster Tripbericht auf dieser Seite.
Ich wünsche euch viel Spaß damit :)

Ich war 17 Jahre alt und sehr neugierig was Ecstasy angeht, da viele meiner Freunde zu dem Zeitpunkt Ecstasy konsumiert haben und meinten, dass es mega geil ist. Vorallem das erste mal.
Im Sommer 2017 wollte ich es das erste mal nehmen, jedoch fand ich erst als ich bei einem sehr guten Kollegen (N) ankam heraus, dass er keine Teile klären konnte.
ich habe mich sehr auf den Tag gefreut und war echt traurig, dass es nicht funktioiert hat.
Aber er versprach mir, es beim nächsten wiedersehen da zu haben. (Er wohnt ca ne Stunde Zugfahrt von mir entfernt und er war auch de einzige, wo ich sagen konnte, dass mein erstes Ding mit ihm sein muss.)

Ich kam dann nach einer langen beziehung mit meiner neuen Freundin zusammen, mit der ich mitlerweile ein halbes Jahr zusammen bin. Die lange beziehung ging 2 1/2 Jahre und ich war mir nicht sicher, ob es wirklich mit der neuen (A) hält.

2 Monate später kontaktierte mich N und meinte, dass am Wochenende eine Goa ist. Genau einen Monat vor meinem 18 Geburtstag. Ich hielt es erstmal für keine gute Idee, da ich Goa gehasst habe. Ich habe nur Deutschrap gehört und wollte zu diesem Zeitpunkt nein sagen. Ich bin jedoch sehr sehr froh, dass ich doch ja gesagt habe.

Meine Freundin A hatte bis zu dem Zeitpunkt nur 2 Teile geschmissen und hatte von keinen der beiden was gemerkt, außer dass ihr erst übertrieben heiß und dann übertrieben kalt war, weswegen sie es nicht nehmen wollte.

Ich fuhr an dem Wochenende zu Ihm und war gegen 10 Uhr da. Ich nahm meine Freundin mit und sah bei N noch einen sehr sehr guten Freund von mir. Dieser hatte mit Chemie aufgehört und wollte auch nicht mit zur Goa. Er sagte mir aber, dass es die geilste Nacht meines Lebens wird. Das habe ich ihm erstmal nicht geglaubt.


Nachdem wir mit meinem sehr gutem Kollegen bisschen gekifft haben, kam N mit einem rotem Herz.
Er meinte zu mir, dass ich das ganze nehmen soll. Ich war mir sehr unsicher und bekam erstmal Angst.
und habe dann erstmal nur die hälfte geschluckt. Nach 10 sekunden habe ich es mir anders überlegt und die andere hälfte hinterher geschmissen. Das war gegen 20 vor Mitternacht.

Der gute Kollege ging dann heim und die Mutter von N hat das Taxi angerufen und mich in Ihr Zimmer gebracht.
sie hat ein Ritual rausgeholt wo ich eine Karte ziehen muss. Ich hatte glaube ich einen Bieber. Bei dem stand, dass ich mir etwas klarer für die Zukunft sein werde. Ich habe diesen quatsch nicht geglaubt.
Und dann dachte ich daran, dass ich mich vielleicht entscheiden kann, ob ich Studiere oder eine Ausbildung nach meinem Abitur mache, da ich mir 2 Jahre unsicher war.

Nach 10 min gingen wir runter und ich meinte dann zu den anderen: "Wie lange dauert es, bis es wirkt?" 
A N die Mutter von N und J( Ein für mich fremder der später dazu kam) kackten mich an und meinten, ich solle nicht daran denken, weil es sein kann, dass es sonst gar nicht wirkt.
Ich spürte wie das Serotonin (Auslöser von Glücksgefühlen) von meinem Kopf langsam meinen ganzen Körper runter kribbelt.
Ich war übertrieben Glücklich und meinte zu denen:"Ich frage nicht deswegen, ich frage, weil ich glaube es wirkt schon!"
"Fuck ich LIEBE DICH" sagte ich zu A und küsste sie.

Direkt danach kam das Taxi zur Goa.
Im Taxi dachte ich immernoch, was ist, wenn mir Goa nicht gefällt?

10 Meter bevor wir angekommen sind wurde mir schlecht. sehr schlecht.
Ich musste mich übergeben und sprang aus dem Taxi.
Nach dem Kotzen schrie ich übel Laut, dass ich mich beim Kotzen noch nie so gut gefühlt habe.
N meinte dann zu mir:"Ja kotzen auf Dingern ist echt befreiend ne?" :D

Wir gingen dann zur Grillhütte und ich war Druff. Sehr Druff.
Ich musste die ganze Zeit grinsen und hatte übel die Kieferspacken.
Es fühlte sich immernoch so an als würde Serotonin durch meinen ganzen Körper kribbeln.
Kurz vor der Grillhütte wurde von mindestsens 10 Leuten gefragt:"Braucht jemand Pepp?" "Braucht jemand Ott?" "Jamnd Pappen" etc...
Ich war davon echt beeindruckt, da ich sowas noch nie gesehen habe. Ich wurde von so einigem schnell beeindruckt in der Nacht.

Ich ging die Grillhütte rein und die Musik war Laut. Und mein Körper tanzte von selber. Als hätte ich die Musik gespürt und gelebt... als würde die Goa mir eine Geschichte erzählen. Ich guckte die Bilder an die da hingen, da sie mt dem Schwarzlicht übel geil aussahen. und sah auch in denen eine Geschichte.

A hat es nicht ausgehalten, da sie auch keine Goa hörte und entschloss sich dann doch ein Ding zu schmeißen.
Ich bekam voll den babbelflash und ging mit meiner Freundin raus und wartete mit ihr, bis es bei Ihr auch wirkte.
WIr redeten und redeten.
Ich hatte das gefühl ich lerne mich neu kennen und genoss es.
Hatte aber auch das verlangen, die ganze zeit mit A rum zu machen.

Dann fing es an, A merkte das ding, und schrie "BOOAAAAH DAS IST JA ÜBEL GEIL"
Wir gingen rein. Wir tanzten zusammen die ganze Zeit, redeten dabei und machten alle paar sekunden rum.
Ich guckte als auf die Uhr und war voll erschocken, da ich dachte dass 2 Stunden um waren, obwohl es nur 5 Minuten waren. und das ging die ganze Nacht so. 

Dann kam N zu mir. Er hatte Pepp geklärt und wir zogen draußen noch eine Line. 
Als dass Pepp die Nase runter ging, fühlte es sich so an als würde Noch mehr Serotonin runter kribbeln.

Drinne Tanzte ich mit A weiter.
Es hat sich nun so angefühlt, als würden wir zu der Goa eine Geschichte tanzen. nur unsere Geschichte.
Nach 2 Stunden kam die Mutter von N und meinte:"Willst du noch eins?" "Ne ich bin total druff, ich glaube das reicht!"
Sie packte die Dinger aus. Sie leuchteten im Schwarzlicht.
"OHH MEIN GOTT DIE LEUCHTEN JA, ICH WILL DOCH EINS!" schrie ich.

So bekam ich noch eins und A auch. Wir tanzten dann mit der Mutter von N.
Plötzlich merkte ich wie mich das nächste ding weg Klatscht. Ich musste raus wieder Kotzen. A Kam mit mir.
Wir entschlossen uns zu laufen und haben geredet. Die ganze zeit nur wie 2.
Ich lernte sie komplett neu kennen und verliebte mich noch mehr in sie.
Wir haben über richtig deepe Sachen geredet. Sowas konnte ich zu dem Zeitpunkt mit niemanden.

Als wir nach ner Stunde zurück kamen, bekam ich von N noch ein ding und wir kifften.
Wieder wurde ich komplett weg geklatscht und musste wieder Kotzen :D
Aber wieder ging es mir dabei noch besser.

Die ganze Zeit weiter kam das Serotonin runter und ich fühlte mich übel wohl. 
N´s Mutter meinte zu A, dass sie einen echt geilen freund geangelt hätte und das machte mich auch irgendwie glücklich :D

Nun kamen ich und A ins immer näher.
wir mussten uns alle 10 sekunden sagen, dass wir uns lieben und machten auch als rum.
Ein fremdes mädchen, wahrscheinlich auch Druff, bat meiner freundin einen angebissenen Apfel an, da sie den nicht mehr essen konnte. Ich fand es echt süß als meine freundin meinte, dass der Apfel flüssig ist und musste noch mehr Grinsen.
Irgendwann kam J zu mir und meinte ich soll meine Freundin in den Armen nehmen und die Augen schließen.

Dies tat ich und es war so als würde die Zeit einfach anhalten.

Wir tanzten dann bis 6 Uhr morgens weiter und dann kam ich auch schon wieder runter.
Wir wurden vom Taxi abgeholt und fuhren heim.
Ich hatte danach für den Tag ne richtige Derpiphase, aber ich war mir sicher, dass es sich gelohnt hatte.

Es war die geilste Nacht meines Lebens.
Ich kam A noch näher und wusste, dass ich mit ihr zusammen bleiben will.
Es ist so als hätte uns das näher gebracht.

Danke BIEBER!:D
und danke an alle die es gelesen haben, ich hoffe es hat euch gefallen. :)

Substanzen

  • Ecstasy / MDMA

Zurück

Kommentare

Kommentar von Bieber Justin |

Geil

Hallo erstmal, ich weiss garnicht ob sies wussten, aber das ist ja mal die geilste Geschichte die ich jemals gelesen hab. :D  Ich habe sie mir ausgedruckt und als motivation in mein Zimmer gehängt. Weiter so :D xD Ich hoffe ich kann mir noch mehr Berichte von ihnen durchlesen xD. Schönen Tag noch.

LG. BJ

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 6.