Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

noch nie probiert

hallo erstmal, also wenn ich eure berichte so lese finde ich es echt krass was kokain so alles anstellen kann. ich wusste zwar schon immer dass es süchtig macht u gefährlich ist, doch dass es solche auswirkungen haben kann, find ich echt heftig. ich kenne ein haufen leute in meinem alter (leute zwischen 15 und 23) die kiffen oder koksen und bei ihnen sieht man es echt gar nicht, sie sehen völlig normal aus wie früher, wenn sie grade mal nicht drauf sind. und seit letztem wochenende bin ich echt am überlegen ob ich es auch mal ausprobiere eine line zu ziehen... ich habe weniger angst abhängig zu werden (da ich auch wenig alkohol trinke und nicht rauche bzw damit aufgehört habe und es ist auch kein problem wenn ich andere leute trinken oder rauchen sehe, da verspühre ich auch kein verlangen danach) sondern dass die nebenwirkungen mich so stark erwischen dass ich abklappe oder es mir sonsterwie dreckig geht und ich ins krankenhaus muss und so meine eltern und andere von dem drogenkonsum wissen. aber ich würde es echt gerne mal ausprobieren, aber diese kleinen hintergedanken hindern mich ja daran, denn ich habe angst dass ich dann doch süchtig werde... gebt mir mal bitte einen tipp... was soll ich tun? wie war das bei eurer ersten line? ging es euch danach sehr schlecht? oder wolltet ihr gleich wieder ne neue sniefen? ich würde mich über eine antwort freuen! hekke rin

Substanzen

  • Kokain

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 7.